TSV Gladebeck lädt zum VW-Zentrum-Göttingen-Cup nach Hardegsen

Gladebeck. Beim zwölften Fußballturnier für Frauen um den VW-Zentrum-Göttingen-Cup fungiert erstmals der TSV Gladebeck als Ausrichter.

In der Hardegser Sporthalle am Gladeberg sind am Wochenende insgesamt 24 Mannschaften mit rund 240 Kickerinnen unter der Regie von Turnierleiter Sascha Lange am Start, der die Veranstaltung zuvor unter Hardegser Regie auf die Beine gestellt hatte.

Los geht es am Samstag ab 13 Uhr mit der Vorrundengruppe A mit dem RSV Göttingen 05, der SG Altes Amt, der FFG Uslar-Solling, dem SV Moringen und dem FC Hettensen-Ell.-Ha.. Ab 15 Uhr folgen die Gruppen B und C. In Gruppe B spielen: RW Göttingen II, der VfB Uslar, der Bovender SV, die SVG Einbeck und Veranstalter TSV Gladebeck. Die Gruppe C spielt mit dem FC Lindenberg-Adelebsen, dem MFC Gleichen, dem MTV Markoldendorf und der SVG Göttingen II.

Finale gegen 18.15 Uhr

Am Sonntag ab 10 Uhr geht es mit den Gruppen D und E weiter. Gruppe D bilden der TSV Lauenberg, die SG Achtum/Einum, der MTV Isenbüttel, der FC Ruthe und der FC Pfeil Broistedt. Gruppe E wurden der TSV Münchefeld, der SV Breitenberg, der SG Neiletal, die FFG Hattorf/Osterode und der TSV Gladebeck II zugeteilt.

Jede Partie dauert zehn Minuten. Die ersten zwei Teams aus den Gruppen A, B und C, sowie die ersten drei der Gruppen D und E qualifizieren sich für die für Sonntag ab 14.10 terminierte Endrunde. Ab 16.40 Uhr geht es mit den Viertelfinalspielen weiter, es folgt das Halbfinale, gegen 18.15 Uhr steigt das Endspiel.

Die Gruppenteilung

Gruppe A: RSV Göttingen 05, SV 07 Moringen, FC Hettensen-Ellierode.-Hardegsen, MFC Gleichen, SG Altes Amt

Gruppe B: ESV Göttingen II, Bovender SV, VfB Uslar, SVG Einbeck, TSV Gladebeck I

Gruppe C: SVG Göttingen II, MTV Markoldendorf, FC Lindenberg-Adelebsen, FFG Uslar-Solling

Gruppe D: FC Pfeil Broistedt, MTV Isenbüttel, TSV Lauenberg, SG Achtum/E., FC Ruthe

Gruppe E: SV Breitenberg, TSV Gladebeck II, SG Neiletal, FSG Hattorf/Osterode, TSV Münchefeld. (osx)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.