Northeimer glänzt beim Hindernislauf in Hörden

Lemke Zweiter auf der Keilerfährte

Abkühlung erwünscht! Chris Lemke belegte auf der Keilerfährte des Harzer Keiler Runs den zweiten Platz. Foto: Markus Leiser/nh

Osterode. Nein, um die Beliebtheit ihres Harzer Keiler Runs müssen sich die Organisatoren nun wahrlich keine Gedanken machen. Innerhalb von wenigen Minuten waren nach Öffnung der Internet-Anmeldung alle Startplätze vergeben. Mehrere tausend Bewerber für die fünfte Auflage des beliebten Cross-Laufes am Sonntag in Hörden bei Osterode gingen leer aus.

Chris Lemke mischte dagegen wie gewohnt vorne mit. Der Northeimer ging über die Keilerfährte, einem Hindernislauf über 25 Kilometer an den Start. Auf der bergigen Laufstrecke mit Wasser- und Kletterelementen setzte sich Lemke nach dem Start in der Spitzengruppe fest. Nach Problemen an einem Hindernis konnte er dem Führenden aber nicht mehr folgen. Und weil er seine Chancenlosigkeit erkannte, konzentrierte er sich bis zum Ziel auf die Sicherung seines zweiten Platzes. Mit Erfolg und sehr zur Freude seines Trainers Manfred Vollmer: „Er hat sich seinem Publikum toll präsentiert.“ (raw)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.