Der Meister bleibt zuhause ungeschlagen

Katlenburg. Mit einem glatten 33:23 (13:9)-Erfolg über die HSG Schöningen beendeten die Männer der HSG Rhumetal am Samstag ihre Meistersaison in der Handball-Landesliga. Es war der 13. Sieg beim 13. Auftritt in der Burgberghalle.

Dort setzten sich die Gastgeber nach ausgeglichenem Beginn (4:4) über 8:6 bis zur Pause etwas ab. Nach dem Wechsel wurde schnell zum 18:10 nachgelegt und eine frühe Vorentscheidung erzwungen. In dieser Phase wurden die Fehler des Gegners mit erfolgreichen Gegenstößen über die erste und zweite Welle konsequent bestraft. Dagegen musste sich Schöningen jeden Treffer hart erarbeiten.

„Das war ein rundum gelungener Abschluss: geschlossene Mannschaftsleistung, volle Halle und eine feucht fröhlichen Meisterfeier“, freute sich Arne Leunig. Nur eines ärgert den Spielertrainer: „Dass wir wir Daniel Voß nach Münden ziehen lassen müssen.“

HSG: Gerke, Voß -- Sochert 3, Schlüter 4, Leunig 1, Strohschneider 3, Jentsch 4, Zimmermann 13, Scheidemann 1, Wittwer 1, Mittelstädt 2, Engelberg, Hesse, Hagemann 1. (zys)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.