Veranstaltung am 12. und 13. August

Wegen Bauarbeiten: Moringer Handballtage werden Strand-Turnier

Moringen. Wegen Arbeiten an der KGS-Sporthalle an der Burgbreite finden die  Handballtage des MTV Moringen im August beim Moringer Reit- und Fahrvereins als Beach-Turnier statt. 

Die traditionellen Handballtage des MTV Moringen fallen in diesem Jahr den umfangreichen Renovierungsarbeiten in der KGS-Sporthalle an der Burgbreite zum Opfer. Die Heimstätte steht bis zu den Herbstferien nicht zur Verfügung.

Da sich das Turnier als Vorbereitung für die neue Saison für Jung und Alt in den vergangenen Jahren jedoch einen guten Ruf erworben hat, haben sich die Verantwortlichen der Handballabteilung des MTV ein ganz besonderes Schmankerl überlegt: Erstmalig soll am 12. und 13. August auf dem Gelände des Moringer Reit- und Fahrvereins ein Beachhandballturnier ausgetragen werden. Neben einer Konkurrenz für Damen- und Herrenmannschaften wird mit Ausnahme der weiblichen A-Jugend bis hinunter zur E-Jugend in allen Altersklassen (männlich und weiblich) gespielt.

Interessierte Vereine können sich die über die Internetseite des Vereins anmelden. Die Frist läuft bis zum 20. Juli. (zys)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.