Gladebeck feiert 5:4-Heimsieg gegen Bühle

Moringer Reserve schenkt Bishausen acht Treffer ein

+
Neun Tore gab es am Sonntag in Gladebeck: Die Gastgeber um Dustin Marek (links) siegten mit 5:4 gegen Bühle um Kapitän Florian Ternes. 

Viertes Spiel, vierter Sieg bei nun 24:2 Toren: Die bisherige Bilanz des SV Moringen II in der 1. Fußball-Kreisklasse 1 zeigt, was für Potenzial in der Mannschaft steckt. 

SV Moringen II - SSG Bishausen 8:0 (4:0). Es dauerte keine zehn Minuten, da waren die Fronten zwischen den Teams bereits deutlich geklärt. - Tore: 1:0 L. Warnecke (3.), 2:0 Hilke (5.), 3:0 C. Warnecke (9.), 4:0 Hilke (40.), 5:0 L. Warnecke (64.), 6:0 Twele (75.), 7:0 L. Warnecke (80.), 8:0 Berndt (82.).

SG Rehbachtal II - Altes Amt 4:3 (2:1).Der Anschlusstreffer in der Schlussphase kam für die Gäste, die kurz zuvor einen Spieler mit der Ampelkarte verloren hatten, zu spät. So blieben die drei Punkte in Bollensen. - Tore: 0:1 Heuer (4.), 1:1 Eckhardt (23.), 2:1 Grossmann (35./FE), 2:2 Barry (49.), 3:2/4:2 Schulze (57./76.), 4:3 Meier (89./FE).

FC Hettensen/Ellierode II - SG Denkershausen/L. II 2:4 (2:1). Starke Moral bewies die Denkershäuser Reserve, die einen 0:2-Rückstand noch zum Sieg drehte. - Tore: 1:0 Wienecke (18.), 2:0 Stutz (23.), 2:1 Corde (43./FE), 2:2 Umlauf (56.), 2:3 Reichelt (81.), 2:4 Schreiber (90.+2).

TSV Gladebeck - Bühler SV 5:4 (3:2). Der TSV machte die Partie unnötig spannend. Hätte man nur einen Bruchteil der vorhandenen Chancen genutzt, wären die drei Punkte vorzeitig sicher gewesen. - 0:1 Tore: K. Ilsemann (2.), 1:1 Zimmermann (15./FE), 1:2 Risting (17.), 2:2 Zimmermann (30.), 3:2 Jastrzemski (45.+3), 3:3 Färger (53.), 4:3 L. Schaper (60.), 5:3 Marek (82.), 5:4 Ternes (90.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.