Northeimer C-Jungen auf Landesligakurs

Göttingen. Zweites Spiel, zweiter Sieg! Die männliche C-Jugend des Northeimer HC setzte sich im Rahmen der Handball-Relegation am Donnerstag bei der HG Rosdorf-Grone ungefährdet mit 38:13 (19:5) durch und steuert zielstrebig Kurs auf die Landesliga.

Die Gäste agierten von Beginn an sehr diszipliniert. Aus einer starken Abwehr spielten sie schnell und präzise nach vorn. Bereits nach zehn Minuten konnte es sich Trainer Marc-Oliver Wode leisten, munter durchzuwechseln, ohne dass ein Bruch im Vortrag seiner Schützlinge zu erkennen gewesen wäre. In einem mannschaftlich geschlossen auftretenden NHC-Team konnten sich fast alle Feldspieler auch als Torschütze auszeichnen. D-Jugendtorhüter Björn Dörflinger wartete mit einer guten Leistung auf. Stammkeeper Ole Brinkmann hielt gewohnt sicher und wehrte einen Strafwurf ab. - Tore NHC: Heiduck 8, Linnemann 5, Bohne, Schlappig, Brandt, Bosse je 4, Kanne 3, Nowag, S. Bialas je 2, Wode, Burandt. (zys)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.