Testspiel in Seesen am 13. Juli

Northeimer HC testet gegen die MT Melsungen

+
Von Hannover nach Melsungen: Nationalspieler Kai Häfner ist der prominenteste Neuzugang der Nordhessen, die am Samstag in Seesen ein Testspiel gegen den Drittligisten Northeimer HC bestre iten. 

Den dicksten Brocken zuerst! Gleich zu Beginn der Saisonvorbereitung trifft der Northeimer Drittligist beim Freundschaftsspiel zu Ehren des 90. Handballgeburtstags des Seesener MTV auf die MT Melsungen.

Der ambitionierte nordhessische Bundesligist hat zahlreiche Auswahlspieler in seinen Reihen, unter anderem Finn Lemke, Tobias Reichmann, Julius Kühn, Yves Kunkel, und Neuzugang Kai Häfner. Der Nationalspieler wechselte von den Hannoveraner Recken zur MTT, die in der kommenden Saison noch weiter in die Spitze des deutschen Handballs vordringen will.

Bei Carsten Barnkothe, dem langjährigen Trainer des Northeimer HC, steigt die Vorfreude auf die Partie gegen den Bundesligisten immer stärker an. „Natürlich ist so ein schwerer Gegner in der Frühphase der Vorbereitung nicht einfach. Die Mannschaft hat daher früher als normalerweise geplant mit dem Ball gespielt. Kommende Woche geht es im Training wieder intensiv um den individuellen Bereich. Dann stehen wieder Kraft und Ausdauer auf dem Programm.“

Auch eine kurzfristig anberaumte Trainingspartie soll seine Akteure wieder an das Spiel mit dem Ball gewöhnen. Doch zunächst freut sich die Mannschaft über die Einladung aus Seesen. Engagiert und mit viel Spaß und Freude wollen sie in die Partie gegen den übermächtigen Gegner starten, betont Barnkothe. Schließlich wollen 90 Jahre Handball in Seesen gebührend gefeiert werden, und dazu hat Orga-Chef Jürgen neben dem Freundschaftsspiel (Anpfiff 19 Uhr) bereits am Nachmittag ein interessantes Rahmenprogramm zusammengestellt.

Beim NHC fehlen urlaubsbedingt Jannis Wilken und Christian Stöpler sowie verletzungsbedingt nach seiner Knie-OP Paul Hoppe und Jannes Meyer. Doch Trainer Barnkothe ist Probleme in der Vorbereitung gewöhnt – selten hatte er seine Truppe vor einer Saison komplett zusammen. Dafür steht beim NHC mit dem Ex-Burgdorfer Ullrich Fabian, Lennart Gobrecht und Björn Wenderoth (MT Melsungen A-Jugend) das komplette Torwart-Trio auf der Platte.

Auch für Melsungen ist der NHC der erste Test in der sechswöchigen Vorbereitungszeit. Montag war für die nordhessischen Profis der Urlaub zu Ende, bis Mitte der Woche werden alle Spieler wieder dabei sein. MT-Manager Axel Geerken versprach, mit dem kompletten Kader nach Seesen zu kommen und für Autogrammwünsche zur Verfügung zu stehen.

Tickets an der Abendkasse kosten 7 Euro für Kinder und Jugendliche, Erwachsene zahlen 13 Euro. Karten können telefonisch unter 0172/ 72 23 164 reserviert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.