Jugendfußball-Niedersachsenliga: Zwei Pleiten gegen Bückeburg

Der JFV rutscht ab

Null Punkte über Pfingsten: Northeims A-Junioren mit Olé Fahrtmann (rechts, hier im Spiel gegen Lüneburg) unterlagen doppelt gegen Bückeburg. Archivfoto: osx

Northeim. In der Fußball-Niedersachsenliga der A-Junioren hat der JFV Northeim am Doppelspieltag über Pfingsten seine gute Ausgangsposition im Kampf um den Klassenerhalt verspielt. Nach zwei Pleiten gegen Bückeburg ist das Team auf den zehnten Platz abgerutscht, der am Serienende den Abstieg in die Landesliga bedeuten würde.

Samstag: JFV Northeim - VfL Bückeburg 0:1 (0:0). Das Tor des Tages ging auf das Konto von Gästekicker Tim Witthaus, der in der 63. Minute nach einer Ecke den Siegtreffer für sein Team erzielte. Danach wurde der JFV zwar mutiger, hatte auch ein paar Gelegenheiten, blieb letztlich aber erfolg- und damit auch punktlos. - Tor: 0:1 Witthaus (63.)

JFV: Möller - Hartwig, Hesse, Pizzano (87. Kirchhoff), Köhler, Bode, Asllani (46. Fahrtmann), Rogalla (69. Dreese), Hehn, Ahrens, Hofmann.

Montag: VfL Bückeburg - JFV Northeim 3:1 (1:1). Zwei Tage später brannte Northeim sichtbar auf Revanche, dominierte die erste Halbzeit, geriert aber nach einer hohen Flanke in Rückstand (30.). Nach dem Ausgleich durch Lukas Bode ging es mit einem Remis in die Halbzeit. In Durchgang zwei gab der Gast die Partie unnötig aus der Hand. Nach einer Ecke war erneut Tim Witthaus zur Stelle und brachte die Bückeburger in Front. Der VfL dominierte die Begegnung in der Folge und schaffte durch Nemtsis in der 70. Minute den Treffer zum 3:1-Endstand. - Tore: 1:0 Özcelik (30.), 1:1 Lukas Bode (37.), 2:1 Witthaus (52.), 3:1 Nemtsis (70.)

JFV: Möller - Fahrtmann (60. Asllani), Hartwig, Hesse, Pizzano (60. Dreese), Köhler, Bode, Rogalla (67. Grote), Hehn, Ahrens (78. Schoske), Hofmann. (mwa)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.