Hallenfußball: Der VfB Uslar veranstaltet Samstag bis Montag den Bergbräu-Cup

Im Solling geht die Post ab

Spannendes Halbfinale: Vor einem Jahr traf der FC Bollert mit Tim Stülzebach (links) auf die JSG Uslar/Solling. Das Herrenteam behielt mit 3:2 die Oberhand, verlor aber im Endspiel das Neunmeterschießen gegen Dransfeld. Archivfoto: osx

Uslar. 14 Mannschaften stellen sich zum Jahresende beim größten Fußballturnier im Solling dem Wettbewerb um den erstmals ausgespielten Bergbräu-Cup. Das vom VfB Uslar ausgerichtete Turnier weist mit den 30 vorangegangenen Veranstaltungen unter dem Namen Haffner-Cup jedoch eine große Tradition auf. Vor einem Jahr siegte Dransfeld im Finale gegen Bollert.

Vor wie immer gut besetzten Rängen in der Gymnasiumsporthalle geht es am Samstag um 17 Uhr mit den Spielen der Vorrundengruppe A los, der folgende Mannschaften zugeteilt wurden: FC Bollert, FC Weser, FC Stadtoldendorf, MTSV Eschershausen, SG Schönhagen/Sohlingen, SG Elliehausen/Esebeck und die JSG Uslar/Solling. Die A-Junioren bestreiten gegen den MTSV Eschershausen auch gleich die Auftaktpartie. Den ersten Abend beendet gegen 20.50 Uhr der Klassiker FC Bollert gegen FC Weser.

Weiter geht es am Sonntag (17 Uhr) mit der Gruppe B, in der zunächst Ausrichter VfB Uslar und der SSV Würgassen aufeinandertreffen. Der TSV Wahmbeck, der FC Lindenberg-Adelebsen, die SG Schoningen/Bollensen, der SV Höxter II und Pokalverteidiger Dransfeld komplettieren das Teilnehmerfeld. Den zweiten Abend schließen die SG Schoningen/Bollensen und der TSV Wahmbeck gegen 21 Uhr ab.

Die Mannschaften auf den Vorrundenplätzen eins bis vier aus beiden Gruppen qualifizieren sich für die Endrunde am Montag, 29. Dezember, ab 18 Uhr. Dann folgt nach den Gruppenspielen ab 20.50 Uhr das Halbfinale, danach das Spiel um Platz drei und planmäßig gegen 21.40 Uhr das Finale.

Neben dem Wanderpokal gibt es für den Sieger 200 Euro. Die nachfolgenden Teams bekommen 130 Euro, 100 Euro und 70 Euro. Ausgezeichnet werden zudem der beste Torhüter und der beste Spieler des Turniers. (osx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.