Der SV Höckelheim veranstaltet am Wochenende sein Fußballturnier in die Schuhwallhalle

Sudheim will wieder vorn landen

Laufduell: Rezan Akcam (links, Inter Amed Northeim) und Philipp Zych (SV Höckelheim) könnten es auch an diesem Wochenende wieder miteinander zu tun bekommen. Archivfoto: osx

Höckelheim / Northeim. Der SV Höckelheim muss bei seinem 29. Hallenfußball-Turnier mit einer Tradition brechen: Entgegen dem bewährten Modus mit zehn Mannschaften in einer einfachen Punktrunde, sind dieses Mal nur neun Teams in der Northeimer Schuhwallhalle am Start.

Das war das letzte Mal 1989 der Fall, als - neben den Gastgebern - mit SuS Northeim II, VfB Northeim II, Elvershausen, Edesheim, Langenholtensen, Denkershausen und Sudheim der Sieger unter lediglich acht Teams ermittelt wurde. „Alle Vereinsvertreter, die ich angesprochen habe, haben leider abgesagt. So haben wir dieses Mal kein Zehnerfeld zusammenbekommen“, erklärt Höckelheims Vorsitzender und Organisator Ralf Ellies.

Der Turniersieger erhält einen Pokal und 200 Euro Preisgeld. Auf die weiteren platzierten Teams entfallen 100, 50 und 30 Euro. Ausgezeichnet wird außerdem der erfolgreichste Torschütze.

Am Freitag (ab 17.30 Uhr) und am Sonntag (ab 14.30 Uhr) hat jede Mannschaft vier Spiele (pro Partie zwölf Minuten) zu absolvieren. Zu den alteingesessenen Teilnehmern zählen die Kreisliga-Titelanwärter TSV Sudheim und SG Denkershausen/Lagershausen. Diese beiden Rivalen bestreiten am Freitag auch das Eröffnungsspiel. Gegen 21.10 Uhr beenden Inter Amed Northeim und die SVG Einbeck den ersten Turnierabend.

Weiter geht es Sonntag (ab 14.30 Uhr) mit der Partie SG Hollenstedt/Stöckheim gegen den TSV Sudheim. Im abschließenden Spiel Nummer 36 treffen die SG Denkershausen und die SVG Einbeck aufeinander. Spätestens dann steht fest, ob Vorjahressieger TSV Sudheim seinen Pokal verteidigen konnte. Bei der Auflage davor hatte Eintracht Northeim II die Nase vorn und heimste die Siegprämie ein.

In das Rahmenprogramm ist auch der Nachwuchs eingebunden, für den der SV Höckelheim zwei Futsal-Turniere ausrichtet. Samstag ab 11 Uhr kicken die B-Junioren (Höckelheim I und II, Nord-Kicker I und II, Moringen, Hardegsen) um den Turniersieg. Sonntag (ab 10 Uhr) sind die G-Junioren im Einsatz (Lindau, Höckelheim, Sülbeck, West Göttingen, Wieter, Weser-Schwülme). (osx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.