Badminton: Katlenburgerin überzeugt in Salzgitter und darf nun zur Niedersachsenmeisterschaft

Vanessa Portius holt den Bezirkstitel

Bezirksmeisterin: Vanessa Portius vom TSV Katlenburg. Foto: nh

Salzgitter. Erstmals ist der TSV Katlenburg bei den Badminton-Bezirksmeisterschaften der Jugend vertreten gewesen. Achte Aktive gingen in Salzgitter an den Start. Und das mit teils ziemlich guten Ergebnissen. Gekrönt wurde das Abschneiden mit dem Titel für Vanessa Portius.

Wie hoch das Niveau bei solchen Wettkämpfen ist, musste Niklas Lienemann (U17) schnell feststellen. Nach einer Niederlage im ersten Spiel war das Turnier für ihn beendet (Platz neun). Ibrahim Medhat (U13) wurde Achter. Etwas besser platzierte sich Till Bethe in der U11. Er wurde Sechster.

In den diversen Altersklassen der Mädchen wurde im Modus „jeder gegen jeden“ gespielt, da die Startfelder kleiner als bei den Jungs waren. In der U15 belegt Saskia Portius den guten dritten Platz. Auf Rang vier folgte Nicole Seifert.

Kämpferisch und konditionell stark präsentierte sich Aaliyah Weiß in der U13. Zu einem Sieg reichte es jedoch nicht. Sie wurde Fünfte.

Bei den jüngsten Mädchen (U11) startete neben Vanessa Portius auch Sallihalinabi Ibrahim. Sie wurde Vierte. Dabei verlor sie zwei Mal äußerst knapp und unnötig. Ihre Mannschaftskameradin Vanessa Portius war in dieser Alterklasse jedoch nicht zu bremsen. 21:7, 21:12 - 21:14, 21:11 - 21:7, 21:8 und 21:8 21:4! So lauteten ihre Ergebnisse auf dem Weg zum Bezirkstitel. Es gab nur einen kritischen Moment. In ihrem zweiten Spiel lag sie 1:6 zurück. Vanessa spielte jedoch unbeeindruckt weiter und drehte den Satz (21:14). Solch ein Auftritt hinterließ Spuren. Die sportlichen Leiter des Badmintonbezirks Braunschweig waren von der Leistung der jungen Katlenburgerin begeistert, die damit auch in der Bezirksrangliste den ersten Platz übernommen hat. Außerdem ist sie nun direkt qualifiziert für die Niedersachsenmeisterschaf Anfang Dezember in Nienburg. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.