Trainerfrage beim TSV Obermelsungen geklärt

Bergmann für Bühn

Frank Bergmann

Fußball. Frischer Wind beim TSV Obermelsungen: Für die kommende Saison konnten die Fußballerinnen des TSV Obermelsungen Frank Bergmann als neuen Trainer gewinnen.

Er löst Andreas Bühn ab, der nach 25 Jahren als Spartenleiter und Trainer künftig etwas kürzer treten will, seinem Verein aber weiterhin als 2. Vorsitzender zur Verfügung steht. Er wird heute im Rahmen der TSV-Sportwoche verabschiedet und dabei gleichzeitig sein Nachfolger vorgestellt, der am 15. Juli mit der Saisonvorbereitung beginnt.

Heute Vorstellung

Zuletzt war der gebürtige Bayer und in Rotenburg wohnende Frank Bergmann bei den Herren der SG Schemmergrund als Trainer aktiv und hat zudem in seiner Laufbahn schon mehrere Frauenmannschaften mitbegründet und trainiert. „Ich habe mich sehr über die Anfrage des TSV gefreut,“ erklärte der neue Coach. (zvw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.