Bronze: Albert und Schubert landen Coup

Bad Camberg. Der Ausflug hat sich gelohnt. Erstaunlich stark in den Doppeln präsentierte sich ein Quartett aus dem Schwalm-Eder-Kreis und brachte drei Bronzemedaillen von den Tischtennis-Hessenmeisterschaften der Klassen B-E in Bad Camberg mit, wo 207 Spielerinnen und Spieler an die Platten gingen.

In der Damen-D-Klasse sicherte sich Kreisvertreterin Andrea Schubert von der TTG Morschen/Heina bei ihrer Premiere auf Landesebene mit dem dritten Platz in der Doppel-Konkurrenz an der Seite von Antje Hofmann (TV Großkrotzenburg) die Bronzemedaille. In der Einzel-Konkurrenz schrammte die Morschenerin als Fünfte knapp vorbei. Das zweite Bronze erkämpfte Jürgen Albert vom TSV Röhrenfurth in der E-Klasse der Herren gemeinsam mit Patrick Pfeffer (TTC Anzefahr). Im Einzel wurde er Neunter.

Der Felsberger Andy Zimmermann holte mit Juba Aouragh (Nieder-Roden) in der B-Klasse Bronze. Im Einzel wurde der Verbandsliga-Spitzenspieler Neunter. Hier wurde Mitfavorit Florian Bierwirth (Besse) Fünfter und verpasste auch im Doppel mit Partner Daniel Drexler (TSV Ihringshausen) den Einzug ins Halbfinale. (zrh)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.