Besser Mountainbiker fährt in Italien allen davon

Damm siegt wieder

Thorsten Damm

Riva del Garda. Beim Riva Bikefestival in Italien wiederholte Thorsten Damm (MT Melsungen/Scott Fahrradladen Gudensberg) aus Besse seinen Vorjahreserfolg gegen internationale Konkurrenz.

In der Masterklasse siegte der Mountainbiker über die 75,7-Kilometer-Strecke in 3:59,21 Stunden gegen starke Konkurrenz mit mehr als sechs bzw. zehn Minuten Vorsprung vor den beiden Italienern Valentin Fliri und Fabio Seia.

Um diesen Vorsprung bei dem schweren Rennen mit 2822 Höhenmetern herauszufahren, warf Damm nicht nur seine Kraft und Kondition, sondern auch seine Geschicklichkeit und Erfahrung auf den Abfahrten in die Waagschale. So kam ein ungefährdeter Sieg in der Masterklasse heraus. „Ich bin noch ganz überwältigt von den vielen Eindrücken bei diesem Top-Event. Ich habe nicht damit gerechnet, hier meinen Vorjahressieg wiederholen zu können“, erklärte Damm.

Für den 16-fachen Hessenmeister ist es nach seinem Erfolg in Bad Harzburg der zweite Sieg im zweiten Saisonrennen. „Dass er gleich zu Beginn seinen Sieg vom Vorjahr wiederholt, damit konnten wir nicht rechnen. Das eröffnet Perspektiven für die jetzt gerade erst beginnende Mountainbikesaison“, sagte MT-Spartenleiter Detlef Rieh. (red) Foto: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.