1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport
  4. Sport Schwalm-Eder-Kreis

Felsbergs Heimel deutet vor Spiel gegen Breidenbach Abschied an

Erstellt:

Kommentare

Will kürzer treten: TSV-Kapitän Dirk Heimel.
Will kürzer treten: TSV-Kapitän Dirk Heimel. © Richard Kasiewicz

Aufwärtstrend fortsetzen, heißt es für Tischtennis-Hessenligist Eintracht Felsberg, der gegen Breidenbach seinen fünften Saisonsieg anpeilt.

Hessenliga Herren

TSV Eintracht Felsberg - TSV Breitenbach (Fr. 20 Uhr). Die Edertaler haben mit zwei Siegen am vergangenen Wochenende das Abstiegsgespenst vertrieben. Nichtsdestotrotz wollen sie in bester Besetzung gegen den Tabellenachten nachlegen. Für Dirk Heimel durchaus ein besonderes Spiel. Einerseits, weil an der Spitze des BreiGäste-Sextetts Arne Bublitz steht - und der ist in Felsberg sein Nachbar. Andererseits, weil es das letzte Hessenliga-Spiel des TSV-Kapitäns sein könnte. „Mein Körper zeigt mir, dass es so nicht weitergeht, aber dieses Spiel werde ich noch mal so richtig genießen“, erklärt der Routinier, der in Zukunft kürzer treten wird: ,,30 Jahre erste Mannschaft reicht.“

Hessenliga-Damen

TTG Morschen-Heina - SG Marbach (So. 13 Uhr). Kampflos könnte die TTG zu zwei Punkten komen. „Ich gehe davon aus, dass das Spiel mit 6:0 für uns gewertet wird“, erklärt Spitzenspielerin Annabelle Bey. Der Grund: Die Gäste haben das letzten Hinrunden-Spiel „mangels einsatzfähiger Spielerinnen“ (Mannschaftsführerin Simone Möller) abgesagt. (von Reinhold Döring)

Auch interessant

Kommentare