Schwalmstadt gewinnt in Burgsolms

Jugendfußball: FSG Gudensberg feiert Kantersieg

+
Torschütze: Gudensbergs Philipp Wissemann.

Schwalm-Eder. In der Fußball-Verbandsliga gelangen dem 1. FC Schwalmstadt und der FSG Gudensberg wichtige Siege im Kampf um den Klassenerhalt bei den A-Junioren.

Weiter ohne Punktverlust sind die C-Junioren Schwalmstadts in der Gruppenliga:

A-Junioren Verbandsliga:

FC Burgsolms - 1. FC Schwalmstadt 1:2 (0:1). In Burgsolms boten die Gäste kämpferisch wie auch spielerisch eine tolle Leistung und verdienten sich den Dreier redlich. Schon früh brachte Melih Uludag den FCS mit 1:0 in Führung (9.). Nach dem Wechsel drängte der FCB auf den Ausgleich, lag dann aber durch das Eigentor von Tim Kissner mit 0:2 hinten (64.). Nach dem Anschlusstreffer von Pechvogel Kissner wurde es noch einmal spannend (70.).

FSG Gudensberg - SV Flieden 4:0 (0:0). Die Gastgeber hatten in dieser wichtigen Begegnung den längeren Atem und feierten auch in der Höhe verdient ihren vierten Saisonsieg gegen das punktlose und abgeschlagene Schlusslicht. Nach dem torlosen Stand zur Pause legten die Schützlinge von Jonas Jacob so richtig los und spielten Flieden regelrecht an die Wand. Tore: 1:0 Kevin Pietras, (50.), 2:0 Sherif Yussein (67.), 3:0 Tariq Hajat (70.), 4:0 Philipp Wissemann (84.).

B-Junioren-Gruppenliga:

JSG Warmetal - JSG Edermünde/Brunslar/Wolfershausen/Gudensberg/Besse 0:1 (0:1). Im Kellerduell gelang den Gästen ein wichtiger Sieg. Das goldene Tor erzielte Maurice Abel zehn Minuten vor dem Halbzeitpfiff.

FC Homberg - TSV Wolfsanger 1:3 (0:0). Eine Halbzeit lang hielten die Kreisstädter gegen den TSV mit und erzielten durch Leon Vollmer das 1:0 (40., FE). Die Gäste zeigten sich davon unbeeindruckt und drehten innerhalb von nur fünf Minuten die Partie durch drei Treffer.

VfL Kassel - 1. FC Schwalmstadt 4:1 (1:1). Beim Tabellenzweiten bot der FCS eine Halbzeit lang eine ausgeglichene Partie. Nach dem Pausentee und dem frühen Gegentor gerieten die Schützlinge von Dennis Huber auf die Verliererstraße. Tore: 1:0 Alexander Weustermann (4.), 1:1 Henry Lenz (6.), 2:1, 3:1 Alexander Weustermann (44., 50.), 4:1 Ismael Lounici (64. FE).

C-Junioren-Gruppenliga:

KSV Hessen Kassel II - SG Guxhagen/Körle/Fuldabrück 2:0 (2:0). Die Gäste begannen stark und verpassten die Führung durch einen vergebenen Strafstoß (18.). Besser machte es auf der Gegenseite der KSV, der durch Marlin Porada das 1:0 erzielte (23., FE). Sieben Minuten später erhöhte Philipp Ritter auf 2:0. Das anschließende Anrennen der SG blieb unbelohnt.

1. FC Schwalmstadt - Eintracht Baunatal 1:0 (1:0). Trotz der schlechtesten Saisonleistung konnten sich die Schützlinge von Ricardo Seck letztlich verdient durchsetzen. Das goldene Tor erzielte Tim Koch nach einem Solo von Till Wurmbäck (11.).

D-Junioren:

JSG Willingshausen/Me/Gi/Wi - JFV Werra/Meißner ESW 2:0 (1:0). Mit dem Sieg bleibt die eingespielte JSG im gesicherten Mittelfeld. Tore: 1:0 Rasmus Kalms (19.), 2:0 Mattis Ratajczak (57.). (zvw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.