Landesliga

Routinier Kienast unterstützt MSG gegen Twistetal

+
Verstärkt die MSG: Matthias Kienast.

Wiedergutmachung ist angesagt für die Landesliga-Handballer der MSG Körle/Guxhagen gegen die HSG Twistetal (Sa. 18 Uhr).

„Das war eine unserer schwächsten Saisonleistungen“, erinnert MSG-Coach Udo Horn an die 34:24-Hinspielniederlage. Damals nutzte die HSG die technischen Fehler im Spielaufbau immer wieder für einfache Tor. „Diese unnötigen Ballverluste müssen wir auf ein Minimum reduzieren und sie in den Positionsangriff zwingen“, fordert der Trainer. Denn da haben die Gäste Probleme gegen einen kompakten Deckungsverband. Der bei der MSG im Zusammenspiel mit Torhüter Stephan Wicke zuletzt herausragend funktionierte.

Allerdings wird Horn auf Verstärkung aus dem A-Jugend-Bundesliga-Team verzichten müssen. Dafür wird Routinier Matthias Kienast das Team wieder unterstützen. (mm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.