Leichtathletik

Marcel Al-Batat schnellste Nachwuchssprinter des Schwalm-Eder-Kreises 

+
Schnellster Nachwuchssprinter des SE-Kreises: Marcel Al-Batat.

Marcel Al-Batat (TSV Remsfeld) ist der schnellste Nachwuchs-Sprinter im Schwalm-Eder-Kreis.

Zu dem im Rahmen des Kreissparkassencups im Waldstadion in Melsungen ausgetragenen Sprintcups der Jungen und Mädchen U 14 hatten sich im Vorfeld die schnellsten Talente der Jahrgänge 2006 bis 2009 qualifiziert.

In 10,57 Sekunden unterstrich der Homberger seine Spitzen-Position über 75 Meter der M 13 in Nordhessen. Justin Enis (RE/10,70 s) sowie Tom Horodiski (TSV Geismar/10,75 s) hielten den Abstand in Grenzen. Nach Neukirchen 2017 und Felsberg 2018 landete Hannes Blank (LG Gensungen) in 11,55 den dritten Sieg im Jahrgang 2007.

Als Erster der M 10 in 7,82 unterbot Jean Heilmann (MT) über 50 Meter als einziger Steppke die Acht-Sekunden-Grenze. M 11-Sieger Elijah-Maxim Ehisienmen (RE/8,00 s) erreichte punktgenau diese Markierung.

Übertroffen wurden diese Ergebnisse von Aliya Fenner (ESV Jahn Treysa). In 10,06 Sekunden ist die Carl-Bantzer-Schülerin aus Leimsfeld über 75 Meter der W 13 aktuell das viertschnellste Mädchen im Jahrgang 2006 in Hessen. Als Erste der W 12 in 11,00 Sekunden avancierte Anne Ebener (SC Steinatal) zur Entdeckung im diesjährigen Sprintcup. Als Zweite steigerte sich Lena Augustin auf 11,26 Sekunden.

Über 50 Meter der W 11 tauchen hinter Siegerin Mia Barth (MT/7,97) die Remsfelder Talente Chenoa Schwarzlose (8,04 s) sowie Anne Eckhardt (8,15 s) auf. Eineinhalb Meter Betrug der Vorsprung von W 10-Siegerin Greta Reinsdorf (TuSpo Borken/8,04 s) vor Katharina Held (ESV/8,23 s).

Ergebnisse

M 13, 75 m: 1. Marcel Al-Batat (RE) 10,57 s, 2. Justin Enis (RE) 10,70 s, 3. Tom Horodiski (Gei) 10,75 s. M 12: 75 m: 1. Hannes Blank (LGG) 11,55 s, 2. Aurelius Machulik (ESV) 12,11 s, 3. Moritz Schneider (LGG) 12,14s. M 11: 50 m: Elija-Maxim Ehisienmen (RE) 8,00 s, 2. Linus Schopf (MT) 8,05 s, 3. Nico Bergen (LGG) 8,11 s. M 10: 50 m: 1. Jean Heilmann (MT) 7,82 s, 2. David Manweiler (MT) 8,41 s; 3. Finn Gerlach (LGG) 8,89 s.

W 13, 75 m: 1. Aliya Fenner (ESV) 10,06 s, 2. Lenka Müller (RE) 10,69 s, 3. Marie Eisenhut (SCS) 11,43 s. W 12: 75 m: 1. Anne Ebener (SCS) 11,00 s, 2. Lena Augustin (LGG) 11,26 s, 3. Lilien Sophie Otto (TB) 11,38 s. W 11, 50 m: 1. Mia Barth (MT) 7,97 s, 2. Chenoa Schwarzlose (RE) 8,04 s, 3. Anne Eckhardt (RE) 8,15 s. W 10: 1. Greta Reinsdorf (TB) 8,04 s, 2. Katharina Held (ESV) 8,23 s, 3. Marlena Schneider (ESV) 8,34 m.

Vereine: MT = MT Melsungen, RE = TS Remsfeld, TB = TuSpo Borken, ESV = ESV Jahn Treysa, SCS = SC Steinatal, Gei = TSV Geismar, LGG = LG Gensungen.(zct)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.