Leichtathletik

Leonas Adam Sprintkönig bei der Bahneröffnung der LG Alheimer

Zieleinlauf über 100 Meter der männlichen Jugend U 20: (von links) Fabian Feldmann (3.in 11,45 s), Lucas Natusch (4. in 11,62 s) sowie Sieger Leonas Adam (11,30 s). Nicht auf dem
+
Zieleinlauf über 100 Meter der männlichen Jugend U 20: (von links) Fabian Feldmann (3.in 11,45 s), Lucas Natusch (4. in 11,62 s) sowie Sieger Leonas Adam (11,30 s). Nicht auf dem

Ein vierfacher Triumph gelang den jungen Sprintern des Schwalm-Eder-Kreises bei der Bahneröffnung der LG Alheimer im Biberstadion in Bebra. Mit einer Steigerung auf 11,30 Sekunden gewann Leonas Adam (ESV Jahn Treysa) den 100-Meter-Sprint der männlichen Jugend U 20 vor den im Millimetertakt einkommenden Paul Kirschner (TuSpo Borken/ 11,43 s) und Fabian Feldmann (TSV Remsfeld/11,45 s) sowie Lucas Natusch (RE/11,62 s).

Bebra - Die Sprint-Wettbewerbe der U 20 waren fest in heimischer Hand. Deutlich fiel der Sieg von Leonas Adam in 23,40 Sekunden vor Simon Happel (LTV Neukirchen/24,26 s) über 200m aus. In 53,09 Sekunden dominierte Paul Kirschner über 400m und Nick Frölich (Ermetheis/KSV Baunatal) ist in 1:59,62 Minuten der Konkurrenz über 800m weit voraus. In 53,63 Sekunden probierte Fußballer Ricardo Seck (SC Steinatal) als Sieger über eine Stadionrunde der Männer erfolgreich früher einmal Gekonntes aus.

In 11,79 Sekunden über 100 Meter der männlichen Jugend U 18 ist Niclas Dittmar (MT) bestens durch die Krise gekommen und bestätigte dieses anschließend in 24,10 Sekunden über 200m Meter. 6,00 Meter betrug die Siegesweite von Leonard Figge (ESV) im Weitsprung dieser Altersklasse.

Nach ihrem Wechsel zu den Fußballerinnen des TSV Obermelsungen hat Malin Wagner (RE) in 12,65 Sekunden über 100 Meter der weiblichen Jugend U 20 von ihrer Grundschnelligkeit nichts eingebüßt. Im letzten Versuch stellte Lucie Boßmann (Wichdorf/KSV) mit 30,76 m (600 g) den Silberrang im Speerwerfen sicher.

Eine Serie mit Fünf-Meter-Flügen und der Siegesweite von 5,20 m legte Alicia Stehl (TSV Gilserberg) im Weitsprung der weiblichen Jugend U 18 hin und riss dabei die Lokalmatadorinnen Hannah Purkl (LGA/5,14 m) und Carolina Oeste (LGA/4,89 m) aus allen Siegesträumen. Nach einem spannenden Zweikampf mit Alice Ekenberger (LG Reinhardswald/29,07 m) gewann Linnea Hinz (Guxhagen/LAV) mit 30,85 m (500 g) das Speerwerfen der U 18. (zct)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.