Triathlon: Tagessieg für Routinier Roth

SCN II ist Meister

Peter

Rodgau. Die zweite Mannschaft vom SC Neukirchen dominierte die 2. Triathlon-Hessenliga weiter nach Belieben und machte beim Finale in Rodgau-Dudenhofen den Landes-Titel und den Aufstieg in die 1. Hessenliga perfekt.

Mit drei Siegen und einen zweiten Rang distanzierten die Knüllwälder Mitaufsteiger KSV Baunatal um sieben Punkte. „Obwohl es wie ein Spaziergang aussah, mussten wir immer hochkonzentriert sein“, sagte Routinier Peter Roth (50 Jahre), der bei den Einzelwertungen immer zu den Top-Drei zählte und in Darmstadt den Tagessieg holte.

Im letzten Liga-Triathlon über 1,4 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer mussten Fabian Pretz (2:05:52/2.), Peter Roth (2:06:23/3.), Marcel Mele (2:10:23/7.), Frank Walter (2:13:11/15.) und David Schultheis (2:25:01/39.) allerdings den Erfolg der Triathlon-Equipe Elz um dem Gesamtsieger Matthias Knossalla (2:02:17) überlassen. Zum vierten Sieg in Folge fehlten nur zwei Punkte.

Zwei Teams vor Aufstieg

Am Sonntag in Baunatal könnten der TuS Fritzlar (4. Liga) und die Jugenddorf-Christophorus Schule Oberruff (5. Liga) ebenfalls den Sprung in die nächste Liga feiern. Die Domstädter gehen als Zweiter mit einem Zähler Vorsprung auf den Dritten SC Oberursel ins Finale. Die Oberurffer führen vor Spiridon Frankfurt und wollen nun den Hessen-Titel. (zxb) Foto: zxb

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.