Hessische Mannschaftsmeisterschaften

MT Melsungen: Teams mit guten Platzierungen

+

Die MT Melsungen hat in Haiger zwei Teams bei den hessischen Mannschaftsmeisterschaften im Rope Skipping aufs Treppchen gebracht. 

296 Sprünge erreichten das 18+ Team (Lea Schröder, Selina Kördel, Mina Haupt, Vanessa Krause und Julia Langhorst) in viermal 30 Sekunden. Trotz krankheitsbedingter Änderungen wurde das Quintett mit 1177,7 Punkten Zweiter. Der Pairfreestyle von Emma Rohde und Elina Vavenkov, die mit Jeanne Krüger, Helay Asef und Lara Pfeiffer in der AK 12-14 starteten, beeindruckte besonders. Mit 986,3 Punkten verpasste das Team die Quali zu den „Deutschen“ als Dritter knapp. Eric Seeger siegte im Hessen-Boys-Team mit vier Springern aus Rüsselsheim und der Tagesbestwertung. Auf dem Bild (v.l.) Helay Asef, Jeanne Krüger, Lara Pfeiffer, Emma Rohde, Elina Vavenkov, Lea Schröder, Vanessa Krause, Selina Kördel, Julia Langhorst und Mina Haupt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.