Bezirksoberliga: Ost-Mosheim II beweist Moral

Proll führt Wollrode zum Derbysieg

Schwalm-Eder. Am letzten Spieltag der Handball-Bezirksoberliga der Männer glückte dem TSV Wollrode im Kreisderby gegen die ESG Gensungen/Felsberg II ein 38:31-Sieg.

TSV Wollrode - ESG Gensungen/Felsberg II 38:31 (19:15). Offensive war Trumpf im Derby, das bis zum 16:14 (27.) völlig offen verlief. Nach der Pause setzte sich die Gastgeber mit dem wurfgewaltigen Matthias Proll (neun Tore bei elf Versuchen) vorentscheidend zum 25:18 (40.) ab. Vor der Partie verabschiedete der TSV Torwart Heiko Ziesemann, der seine Laufbahn beendet.

Tore TSV: Proll 9, Kothe 7/1, Jonas Herlitze 5, Klipp 4, Siemon 4, Frohmuth 3, Julian Herlitze 1, Koch 1, Radezki 1, Ulzheimer 1, Dieling 1, Friedrich 1.

Tore ESG: Küchmann 7, Keim 5, M. Schanze 5/2, Staubesand 4, Discher 4, Folwerk 3/2, Schnitzerling 2, Schneider 1.

Hünfelder SV II - TSV Ost-Mosheim II 26:26 (16:10). In ihrem vorerst letzten Bezirksoberliga-Spiel verschlief die TSV-Reserve den ersten Durchgang komplett und lag schier aussichtslos zurück. Doch dann berappelten sich die Hochländer, kamen Tor um Tor näher an Hünfeld heran und erzielten Sekunden vor dem Schlusspfiff den verdienten 26:26-Ausgleich.

Tore TSV: Auth 10, Baum 5, Latza 5, Eckhardt 2, Jutzi 1, Marx 1, Wambach 1, C. Hartung 1.

MSG Hainzell/Großenlüder II - MSG Körle/Guxhagen 31:33 (17:15). Nach dem 7:7 (18.) gerieten die Gäste mit 13:16 ins Hintertreffen (25.), blieben aber dank der Torhüter Fabian Fuchs und Daniel Horn in Schlagdistanz. Beim Stand von 29:32 (57.) schien die Partie gelaufen zu sein, doch Hainzell profitierte von drei Zeitstrafen gegen Körle und verkürzte auf 31:32. Doch Horn parierte den letzten Wurf der Hausherren, die danach das entscheidende 31:33 kassierten.

Tore MSG: Schlüter 8, Griesel 6/4, Fritzschner 4, Imke 3, Soares 3, Kördel 3, Stroop 2, Vaupel 2, König 1, Krug 1. (ppp)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.