Triathlon: Neukirchener siegt auf Mallorca

Roth bei WM dabei

Peter

Alcudia/Spanien. Schon wieder hat sich ein Triathlet vom SC Neukirchen für die Ironman-WM in Hawaii qualifiziert. Peter Roth gewann beim Ironman Mallorca in Alcudia die Altersklasse M 50 in 9:42:52 Stunden und löste damit als erster nordhessischer Triathlet sein Ticket für die Titelkämpfe im Oktober 2016.

Sein Ziel nach dem Schwimmen in der Bucht von Alcudia erreichte der Bauingenieur ohne Probleme und verließ noch unter einer Stunde die Wechselzone auf dem Rennrad als Spitzenreiter der Altersklasse.

Nach kontrolliertem Beginn fuhr Roth ab Kilometer 120 im Anstieg zum Kloster Lluc aus einer Gruppe weg und erreichte mit persönlicher Bestzeit von 5:06:25 Stunden die zweite Wechselzone. Auf den Laufrunden entlang der Strandpromenade verlief bis an die Halbmarathon-Marke alles nach Plan. „Bei Kilometer 25 stellte sich der erste Krampf ein. Aber ich habe meine letzten Reserven mobilisiert“, sagte Roth. (zxb) Foto: nh

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.