1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport
  4. Sport Schwalm-Eder-Kreis

Überraschung: Daniel Döring ist nicht mehr Trainer der SG Brunslar/Wolfershausen

Erstellt:

Von: Sebastian Schmidt

Kommentare

Daniel Döring
Daniel Döring © Pressebilder Hahn

Die SG Brunslar/Wolfershausen braucht einen neuen Trainer. Nach nur einem halben Jahr hat Daniel Döring seinen Posten beim Tabellensiebten der Fußball-Gruppenliga wieder zur Verfügung gestellt.

Brunslar – Der Grund: ist rein privater Natur. „Brunslar ist ein toller Verein, deswegen lasse ich meinen Pass auch hier“, sagt der 38-Jährige, der als Nachfolger von Timo Rudolph mit 26 Punkten aus 17 Spielen einen guten Start hatte und die SG als zweitbestes heimisches Team der Klasse in die Winterpause geführt hatte. Auch die Sportliche Leitung um Nico Röhn zeigte sich mit der Entwicklung des Teams sehr zufrieden und sucht nun in Ruhe nach einem neuen Coach. (sbs)

Auch interessant

Kommentare