Überraschung bei Hallenkreismeisterschaft

FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz siegt im Finale gegen Körle

+
So sehen Sieger aus: Der Hallenkreismeister vom FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz. 

Homberg. Einen Überraschungssieger gab es bei der Futsal-Hallenkreismeisterschaft. Kreisoberligist FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz ser setzte sich im Finale gegen Gruppenligist FC Körle 1:0 durch. Den Siegtreffer erzielte Ibrahim Coku.

Bester Torschütze wurde Körles Fitim Islami mit fünf erzielten Treffern. Die unterlegenen Halbfinalisten waren die beiden Gruppenligisten FC Homberg und der TSV Wabern. Verbandsligist 1. FC Schwalmstadt schied bereits in der Vorrunde aus.

Futsal-Hallenkreismeisterschaft  in Homberg

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.