Gruppenliga: TSV kann Abstiegsrang verlassen

TuS will zweiten Platz verteidigen

Sarah Kupfer

Schwalm-Eder. Viel Brisanz im Kreisderby der Frauenfußball-Gruppenliga: Für den TSV Obermelsungen und den TSV Mardorf geht es um wichtige Punkte im Kampf um die Aufstiegsrelegation (Obermelsungen) sowie gegen den Abstieg (Mardorf). Der TuS Großenenglis will den zweiten Rang gegen den Tabellendritten Landau/Wolfhagen verteidigen.

TSV Obermelsungen - TSV Mardorf (Sa. 17 Uhr). Die Bühn-Schützlinge gehen als Favorit in die Begegnung und wollen gegen Mardorf unbedingt drei Punkte einfahren. Spartenleiter Andreas Bühn warnt seine Spielerinnen: „Mardorf ist mit Sicherheit stärker, als es die Tabelle aussagt. Nicht ohne Grund sind sie Hallenkreismeister geworden“. Mit einem Sieg könnte Obermelsungen den Kampf um den Relegationsplatz offen halten. Der TSV Mardorf wird aber versuchen dagegen zu halten, um den momentanen Abstiegsplatz zu verlassen.

FC Edermünde - KSV Hessen Kassel (Sa. 17 Uhr). Auf die Spielerinnen des FCE kommt wieder eine Herkulesaufgabe zu. „Sollten wir eine ähnliche Leistung wie vergangene Woche in Großenenglis abliefern, werden wir mächtig unter die Räder kommen und dann befinden wir uns mitten im Abstiegskampf“, befürchtet Edermündes Frauenobmann Robert Haberecht. Er geht aber davon aus, dass allein der Name KSV Hessen Kassel seine Fußballerinnen motivieren wird und sie eine bessere Leistung abliefern werden. Interessant dürfte das Aufeinandertreffen der beiden Torjägerinnen Lisa Lattermann (16 Tore) und Sarah Kupfer (13) werden.

SG Landau/Wolfhagen - TuS Großenenglis (Sa. 17 Uhr). Im Verfolgerderby empfängt der Tabellendritte die SG Landau/Wolfhagen den Zweiten, die Reserve des TuS Großenenglis. Die Gäste treten mit der Empfehlung in Landau an, auswärts noch keine Partie verloren zu haben. Allerdings verzeichneten die Gäste vier Remis auf fremden Plätzen. Mit einem Sieg könnte die SG auf Platz zwei in der Tabelle vorrücken. 28 der 42 Tore erzielte Landau auf dem heimischen Gelände und hat zudem mit Sarah Schütz eine Torjägerin der Extra-Klasse in ihren Reihen. (zvw) Foto: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.