Fußball: Trainerduo bleibt 

Kreisoberliga Nord: SG Oberes Edertal verlängert mit Sprang und Wack

+
Vertrag verlängert: Oliver Sprang bleibt Trainer bei SG Oberes Edertal. 

Reddighausen – Die SG Oberes Edertal hat den Vertrag mit ihren Trainern Oliver Sprang und Sebastian Wack verlängert. Dies gab der Fußball-Kreisoberligist bekannt.

„Wir sind mit der Zusammenarbeit sehr zufrieden und wollen den erfolgreichen Weg gemeinsam weiter gehen“, sagte Bodo Specht von Seiten der SG, die zurzeit den vierten Tabellenplatz belegt. Auch Trainer Oliver Sprang äußerte sich positiv zur Vertragsverlängerung: „Ich bin sehr zufrieden mit der Arbeit hier im Verein. Ich habe eine junge Mannschaft mit Potenzial zur Verfügung. Die Mannschaft ist lernwillig, sodass die Arbeit mit ihr sehr viel Spaß macht und eine Verlängerung der Zusammenarbeit der logische Schritt ist.“

Sprang ist seit der Saison 2017/18 Trainer bei der SG Oberes Edertal; davor betreute er die SG Eder und die SG Rosenthal/Roda. Seine Wünsche für die Zukunft: „Wir werden versuchen, die Mannschaft weiter punktuell gezielt zu verstärken, um langfristig im vorderen Bereich der Kreisoberliga landen zu können“, so Oliver Sprang. mp

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.