TSV Gemünden ist A-Liga-Meister - Re/Ba geht in Relegation

Jubel beim TSV Gemünden: das Team ist Meister der Frankenberger Fußball-Kreisliga A und steigt in die Kreisoberliga auf. Foto:  Michael Paulus

Frankenberg. Jubel beim TSV Gemünden: Mit einem 4:1-Erfolg über den SV Ellershausen feierte die Gleim-Elf am Samstagnachmittag die Meisterschaft in der Frankenberger Fußball-Kreisliga A. Der TSV steigt damit in die Kreisoberliga auf.

Der Dauerkonkurrent und ärgste Verfolger SG Rennertehausen/Battenfeld lieferte am letzten Spieltag einen tadellosen 8:0-Kantersieg gegen Schlusslicht SV Willersdorf ab, und spielt nun - aufgrund des schlechteren direkten Vergleichs mit Gemünden - als Vizemeister die Aufstiegsrelegation. Damit ist das spannende Aufstiegsrennen wohl den Erwartungen gemäß ausgegangen.

Auch am Tabellenende hat der letzte Spieltag endgültige Klarheit gebracht: Hier stand der SV Willersdorf als Absteiger bereits fest. Nach dem 1:4 beim neuen Meister Gemünden rutschte der SV Rot-Weiß Ellershausen, nun punktgleich mit der SG Birkenbringhausen/Haine (beide 23 Zähler), auf den Relegationsplatz ab, da Birkenbringhausen/Haine den direkten Vergleich gegen Ellershausen mit 3:1 und 5:2 klar für sich entschied. Birkenbringhausen/Haine hatte 3:3 gegen Laisa/Berghofen zum Saisonfinale gespielt.

Mehr lesen Sie in der Montagausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.