Hallenkreismeisterschaft: Oberes Edertal holt Titel

Der neue Frankenberger Hallenkreismeister heißt SG Oberes Edertal/Dodenau: (stehend v.l.) Dirk Hofmeister, Andreas John, Sebastian Sassor, Sven Altenscheidt, Holger Paulus, Sven Bornscheuer. Hockend v.l.: Nick Schäfer, Heiko Feisel, Joel, Andy Gebhard. Foto:  Kaliske

Frankenberg. Die SG Oberes Edertal/Dodenau hat die Hallenkreismeisterschaft der Alt-Herren in der Frankenberger Großsporthalle gewonnen.

Im Finale am Samstag feierten Paulus, John, Sassor und Co. durch das Tor von Andreas John (3.) und eine gute Abwehrleistung einen nicht unverdienten Sieg gegen die SG Laisa/Berghofen.

Einen versöhnlichen Turnier-Abschluss hatte auch der TSV Bottendorf, der im kleinen Finale gegen den TSV Frankenau mit 2:0 gewann.

In den 26 Spielen, mit einer Spielzeit von jeweils zehn Minuten, schenkten sich die 14 Mannschaften nichts. Die Spiele blieben aber stets fair, sodass es zu keinen nennenswerten Verletzungen kam.

Etwas überraschend schied der Turnierfavorit SG Rennertehausen/Battenfeld bereits in der Zwischenrunde nach einer 0:2-Niederlage gegen den TSV Bottendorf aus. Zuvor hatte die SG „Re/Ba“ ihre Gruppe klar dominiert und deutliche Siege feiern können.

Anders verlief das Spielgeschehen beim späteren Turniersieger: Nach einer eher durchwachsenen Gruppenphase, bei der die SG Oberes Edertal/Dodenau gegen den späteren Finalgegner Laisa/Berghofen mit 2:4 verlor, steigerte sich das Team in den K.o.-Spielen und konnte in einer Neuauflage des Gruppenspiels das Team des Veranstalters schlagen.

Hallenkreismeisterschaft: Oberes Edertal siegt bei Altherren

Bei der Siegerehrung bedankte sich Kreisfußballwart Friedhelm Weinreich bei der Turnierleitung und den Schiedsrichtern und gratulierte dem glücklichen Turniersieger zum Titel.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der HNA.

Von Saskia Mann

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.