Kreisligen Frankenberg: Jubel bei Rosenthal/Roda und in Willersdorf

+
Des einen Freud, des anderen Leid: Rosenthal/Roda erzielt beim 7:2-Sieg durch Wolfgang Klaus (rotes Trikot) ein Tor, Geismars Torhüter Jörg Battefeld und Kevin Weber konnten es nicht verhindern.

Frankenberg. Die SG Rosenthal/Roda spielt die Aufstiegsrelegation, der TSV Geismar die Abstiegsrelegation: In der Frankenberger Kreisliga A sind die letzten Entscheidung am Samstag gefallen.

In der B-Liga durfte dagegen der SV Willersdorf die Korken knallen lassen und feierte den Meistertitel.

In der Kreisliga A gab sich Rosenthal/Roda beim 7:2 über den TSV Geismar keine Blöße. Wobei die Gastgeber zur Halbzeit noch ein 2:2 hielten, dann drehte Rosenthal aber mächtig auf. Wolfgang Klaus (3), Janik Lerch (2), Björn Zarges und Alexander Lerch (2) schossen die Tore für den Tabellenzweiten.

Für Geismar hatte dies Konsequenzen, denn der TSV rutschte doch noch auf den Abstiegsrelegationsrang ab. Denn der TSV Röddenau II holte beim 1:1 gegen die SG Wollmar/Frohnhausen einen Zähler und schob sich noch am Aufsteiger vorbei. Der ebenfalls vor dem Spieltag noch abstiegsbedrohte TSV Bromskirchen gewann beim SV Ellershausen mit 4:1, die SG Eder II unterlag Wetter II mit 0:3. Der TSV Gemünden musste gegen Meister Rennertehausen/Battenfeld eine 1:6-Heimniederlage quittieren und hatte damit keine Chance mehr auf den zweiten Tabellenrang.

In der Kreisliga B feierte der SV Willersdorf den Titel im Fernduell gegen die SG Hatzfeld/Eifa. Zu Hause besiegte der Tabellenführer die SG Wollmar/Frohnhausen II mit 3:0 - die Tore schossen Lukas Kitowski (2) und Marc Pascal Beaupain. Verfolger Hatzfeld/Eifa nützte damit der 1:0-Sieg in Löhlbach nichts mehr - es geht in der Aufstiegsrelegation gegen Geismar um das Ticket zur A-Liga.

Im Tabellenkeller konnte die SG Bunstruth/Haina nach einem 0:5 gegen Rennertehausen/Battenfeld den letzten Platz nicht mehr verlassen und steigt in die C-Liga ab. Ernsthausen/Münchhausen II spielt die Abstiegsrelegation, Gegner ist der Tabellenzweite der C-Liga, der SV Ellershausen II.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.