Kreisoberliga: 3:2-Erfolg unter Interimscoach Bernd Hecker

TSV Röddenau landet nach Trainerwechsel den ersten Saisonsieg

Lang gemacht: Maximilian Hartz vom TSV Röddenau (links) setzt sich gegen Christian Maser (SG Wommelshausen/Dernbach) durch.
+
Lang gemacht: Maximilian Hartz vom TSV Röddenau (links) setzt sich gegen Christian Maser (SG Wommelshausen/Dernbach) durch.

Aufatmen beim TSV Röddenau: Mit 3:2 feierte der Fußball-Kreisoberligist den ersten Saisonsieg. Unter dem neuen Trainer Bernd Hecker besiegte die Elf Wommelshausen/Dernbach.

Röddenau – Ein stark ersatzgeschwächter TSV Röddenau hat in der Fußball-Kreisoberliga ein wichtiges Lebenszeichen gesendet: Gegen den starken Aufsteiger aus Wommelshausen/Dernbach siegte die Elf von Interims-Coach Bernd Hecker nach großem Kampf mit 3:2 (1:2) und egalisierte dabei gleich zwei Mal einen Rückstand.

Kurzfristig musste Röddenau auf die Stammkräfte Benedikt Kunik, Philipp Rampe und Sebastian Schicke verzichten. „Wir hatten personell wirklich arge Probleme“, sagte Obmann Thomas Müller, der sich sehr über die drei Punkte freute: „Wommelshausen/Dernbach hatte zwar mehr Chancen, aber wir haben kämpferisch immer dagegen gehalten und am Ende nicht unverdient gewonnen.“

Staus. Tore: 0:1 Jonas Mankel (6.), 1:1 Tobias Koch (9.), 1:2 Christian Maser (42.), 2:2 Daniel Starck (60.), 3:2 Albert Wider (71.). Bes. Vorkommnis: Maximilian Muth scheitert mit Strafstoß an Otto (48.). SR: Jan Drescher (Marburg). Zu.: 90.

Oberes Edertal ungeschlagen

Die SG Oberes Edertal bleibt in der Fußball-Kreisoberliga Marburg weiterhin ungeschlagen. Auf heimischem Platz am Lehmberg besiegte die Sprang-Elf am Samstag den TSV Erksdorf aufgrund einer starken zweiten Halbzeit mit 3:1 (0:1).

Tore: 0:1 Selcuk Sönmez (12.), 1:1 Pascal Blank (46.), 2:1 Tobias Lindenborn (74., FE), 3:1 Daniel Dithmar (79.). SR: Sebastian Spies (Biedk.). Z.: 120.

Bunstruth/Haina spielt 1:1

Die SG Bunstruth/Haina hat sich in der Fußball-Kreisoberliga am Sonntag mit einem 1:1 (0:0) vom TSV Amöneburg getrennt. Doch trotz des Punktes rutschte das Team von Keith Möbus einen Platz in der Tabelle ab und rangiert derzeit mit elf Zählern auf Rang 13. Die Gäste blieben mit 16 Punkten aus zehn Spielen auf Position fünf. Tore: 0:1 Valerio Sanzone (67.), 1:1 Marian Hörter (71.). SR: Peter Ehringhausen (TSV/FC Korbach). Zuschauer: 140. 

Rennertehausen/B. trennt sich 1:1

Es kam tatsächlich so, wie Spartenleiter Heiko Maurer schon im Vorfeld vermutet hatte: Fußball-Kreisoberligist Rennertehausen/Battenfeld hatte den Tabellenvorletzten aus Kirchhain am Sonntag wohl unterschätzt und trennte sich nach 90 Minuten 1:1 (1:1). Dadurch fiel die Schirru-Elf in der Tabelle einen Platz zurück (4.). Tore: 0:1 Yannic Holzapfel (13.), 1:1 Thomas Porabka (43.). Schiedsrichter: Mario Wissemann (TSV Urftal). Zuschauer: 80. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.