Fußball-Kreisoberliga Nord

Pascal Blanks Positionswechsel zahlt sich aus

+
Auch in dieser Saison ist er treffsicher: Pascal Blank, SG Oberes Edertal. 

Holzhausen. Es läuft auch in dieser Saison bei Pascal Blank. Der Torjäger von der SG Oberes Edertal schnürte am Wochenende beim 7:1 gegen Erksdorf einen Viererpack. Vor zwei Jahren war er noch Defensivspieler. 

Bereits in der vergangenen Saison machte Pascal Blank als Torjäger in der Kreisoberliga auf sich aufmerksam, 25 Saisontreffer standen am Ende für ihn auf dem Zettel. 

Dass Blank so oft trifft, ist jedoch nicht selbstverständlich. Vor zwei Jahren spielte er noch auf der linken Abwehrseite und war vom gegnerischen Tor doch recht weit entfernt. Erst in der vergangenen Spielzeit schob ihn sein Trainer Oliver Sprang eine Position weiter nach vorne – eine Idee mit viel Erfolg.

„Es war halt vorher so, dass wir keinen linken Verteidiger im Kader hatten. Dadurch habe ich hinten links gespielt“, erklärt uns Pascal Blank. „Dann im letzten Jahr ergab es sich, dass wir für die Defensivposition andere Möglichkeiten hatten, so wurde ich für die Position weiter vorne frei.“ Der Wechsel zahlte sich aus, nicht nur für Blank, auch für sein Team. „Es macht natürlich schon mehr Spaß, offensiver zu spielen“, sagt der 24-Jährige, der auch seinem Trainer dankt. „Wir spielen ja viel über außen und wenn der Angriff über die rechte Seite geht, dann verlangt der Trainer, dass auch ich mit in der Box präsent bin.“ Daher bekommt Blank viele Möglichkeiten zum Abschluss und hat das richtige Näschen, wo er zu stehen hat. „Wichtig ist aber, dass wir als Mannschaft erfolgreich sind“, stellt der Torjäger klar. „Man darf dabei den Blick für den besser postierten Mitspieler nicht verloren geben.“

Auch sein Trainer ist sehr zufrieden mit der Leistung seines Linksaußen. „Pascal verfügt über eine gute Durchschlagskraft und einen sehr präzisen Abschluss. Und er weiß, wo er zu stehen hat.“ Zu Beginn hätte er noch Startschwierigkeiten gehabt, das sei bei einem so jungen Spieler aber auch normal. „Er hat sich jetzt freigeschwommen und es läuft wieder gut bei ihm und bei der gesamten Mannschaft.“ Und weiter: „Wir hoffen, dass dies auch in den nächsten Wochen so bleibt.“

Von Michael Paulus

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.