Weitere Wettkämpfe fallen aus

Corona stoppt die Leichtathleten: LG Eder muss Pfingstmeeting absagen

Pfingstmeeting LG Eder abgesagt: Das traditionelle Pfingstmeeting der LG Eder- mit Waldeck-Frankenberger Kreismeisterschaften- fällt wegen Corona aus.
+
Pfingstmeeting LG Eder abgesagt: Das traditionelle Pfingstmeeting der LG Eder- mit Waldeck-Frankenberger Kreismeisterschaften- fällt wegen Corona aus.

Die Corona-Pandemie stoppt die heimischen Leichtathleten auch in diesem Frühjahr: So müssen das Pfingstmeeting der LG Eder und weitere Wettkämpfe abgesagt werden.

Allendorf-Eder - Über die Absagen informierte Dieter Wolf, Vorsitzender des Frankenberger Leichtathletikkreises, die Aktiven und die Öffentlichkeit.

Die Verantwortlichen der LG Eder haben vergangenes Wochenende beschlossen, neben dem beliebten Pfingstmeeting, das für den 25. Mai geplant war, noch drei weitere Veranstaltungen abzusagen. Gründe für die Absagen sind die Sperrung des Allendorfer Stadions durch die Gemeinde und die fehlende Genehmigung des Hessischen Leichtathletik-Verbands (HLV). Geplant waren das Werfermeeting am 1. Mai, ein Springermeeting am 8. Mai sowie ein Sprint mit Langhürden-Wettbewerb am 2. Juni.

Besonders das Pfingstmeeting werde den Sportlern und den Freunden der Leichtathletik in den Kreisen Waldeck und Frankenberg sehr fehlen, schreibt Dieter Wolf. Über die weiteren geplanten Veranstaltungen werde der Vorstand der LG Eder rechtzeitig informieren.

Ein geregeltes Training und damit auch Wettkämpfe sind momentan nur den Berufs- und Spitzensportlern vorbehalten, informiert der HLV im Internet.  had

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.