Punkte für den Sparkassencup in Ernsthausen sammeln

Turnier beim RuF Burgwald: 700 Nennungen liegen vor

+
Will beim Sparkassen-Cup erneut überzeugen: Lokalmatadorin Mira Jule Hielscher mit ihrem Wallach „Denver“.

Ernsthausen - Der Reit- und Fahrverein Burgwald lädt wieder zu seinem Reitturnier ein: Am Samstag und Sonntag werden Prüfungen bis zur Klasse M in Springen und Dressur ausgetragen.

Die Vorbereitungen für das Turnier sind voll im Zeitplan. Mehr als 50 Tonnen Sand wurden auf den Rasenplätzen ausgebracht, um für perfekte Bedingungen zu sorgen. Dazu wurde auch der Küchenbereich des Reitgeländes erneuert und ausgebaut, um die vielen Gäste gut verpflegen zu können.

Bis jetzt liegen 700 Nennungen vor, wobei die weitesten Starter von Göttingen kommen und sich mit ihren Pferden Boxen und Unterkunft gemietet haben, um an beiden Tagen an den Prüfungen teilzunehmen.

Diese beginnen sowohl am Samstag, als auch am Sonntag um 8 Uhr und laufen parallel in der Reithalle, wo die Dressurprüfungen ausgetragen werden, und und auf dem Rasenplatz, wo die Springreiter im Einsatz sein werden.

In diesem Jahr ist der RuF Burgwald einer von vier Veranstaltern, die den Sparkassen-Cup Waldeck-Frankenberg 2019 austragen. Dabei sammeln die Reiter an vier Turnieren Punkte, der letzte Austragungsort ist Mitte August das Turnier in Korbach-Lelbach. Aus Sicht des Veranstalters liegt Mira Jule Hielscher nach zwei absolvierten Wettbewerben und Austragungsorten vielversprechend im Rennen und will ihre gute Form auch auf dem heimischen Turnier bestätigen. Die Prüfung, die zum Sparkassen-Cup zählt, ist für Samstag Mittag geplant.

Das Programm:

Samstag: Dressur: 8 Uhr: Dressurpferde Kl. A, 9 Uhr: Dressurreiterprfg. Kl. A, 11 Uhr: Dressurprfg. Kl. A*, 12.30 Uhr: Dressurreiterprfg. Kl. L, 14.30 Uhr: Dressurprfg. Kl. A**, 15.30 Uhr: Dressurreiter-WB (RE 6), 16.45 Uhr: Dressurprfg. Kl. M*. Springen: 10 Uhr: Stilspring-WB - ohne Erlaubte Zeit, 11 Uhr: Stilspringprfg. Kl. L, 12.30 Uhr: Stilspringprfg. mit Stechen KL. A* (SP-Cup), 14 Uhr: Mannschafts-Springprfg. Kl. A**, 14.30 Uhr: Springprfg. Kl. A**, 15.30 Uhr: Springprfg. mit Stechen Kl. L, 16.30 Uhr: Springprfg. Kl. M*. Sonntag: Dressur: 8 Uhr: Eignungsprfg. für Reitpferde, 9 Uhr: Dressurprfg. -Trense Kl. L, 11.15 Uhr: Dressurwettbewerb (E 3), 11.45 Uhr: Dresurprfg. - Kandare Kl. L, 13.45 Uhr: Longenreiter WB, 14.15 Uhr: Reiter WB Schritt-Trab/WBO WB, 15 Uhr: Reiter-WB Schritt-Trab-Galopp/WBO, 15.30 Uhr: Dressurprfg. Kl. M*. Springen: 10 Uhr: Springprfg. Kl. A*,11.30 Uhr: Stilprfg. Kl. A* mit Stechen, 13 Uhr: Springreiter WB, 13.45 Uhr: Führzügelkl. WB, 14.15 Uhr: Punktespringprfg. Kl. A**, 15.30 Uhr: Spring. Kl. L, 16.30 Uhr: Springprfg. Kl. M*.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.