Hallenfußballturniere in Mengeringhausen vom 27. bis 29. Dezember

TuSpo-Budenzauber lockt

Beliebter Hallenkick des TuSpo: Der Arolser Artur Mironow wird hier im Vorjahr von Dennis Kuhnhenn (Waldeck) gestört. Foto:  zmp

Mengeringhausen. Nach den Weihnachtsfeiertagen, vom 27. bis zum 29. Dezember, lädt der TuSpo Mengeringhausen wieder zu seinen beliebten Hallenfußball-Turnieren ein.

Los geht es am Samstag, 27. Dezember, mit dem Turnier für Firmen-/Traditionsmannschaften. An dem Grün-Weißen Freundschaftscup nehmen zwölf Firmen- oder Freizeitteams teil. Gespielt wird ab 15 Uhr; die Endspiele beginnen gegen 19.45 Uhr.

Ein Höhepunkt der Turniertage startet am Sonntag, 28. Dezember, mit den TuSpo-Hallenmasters, an dem Vereine von der Verbandsliga bis zur Kreisoberliga teilnehmen können. Der TSV Korbach hatte im vergangenen Jahr das Turnier zum dritten Mal in Folge gewonnen, mit einem 5:4-Sieg über den SC Willingen.

In diesem Jahr werden, aufgeteilt auf drei Gruppen, zwölf Mannschaften erwartet. Der Titelverteidiger aus Korbach tritt in Gruppe C zusammen mit SSG Ense/Nordenbeck, SG Wettesingen/B./O. und SG Hesperinghausen/H./N. an. Die Gruppe A bilden neben dem Gastgeber der SC Willingen, SG Vasbeck/Adorf und FSG Ederbringhausen/Buchenberg. In Gruppe B vertreten sind TSV Sachsenhausen, TuS Bad Arolsen, VfR Volkmarsen und SG Rhoden/Schmillinghausen.

Die Vorrunde des Hallenmasters beginnt um 14 Uhr; die Halbfinals werden ab 18.20 Uhr angepfiffen.

Der Turnierabschluss erfolgt beim TuSpo am Montag, 29. Dezember: Dann wird der Richard-Klein-Gedächtnispokal zwischen Mannschaften von der Kreisliga A bis zur Kreisliga C ausgespielt. Vorjahressieger ist hier die SG Hesperinghausen/Helmighausen/Neudorf, die in diesem Jahr mit der zweiten Mannschaft antritt, da die Erste beim Hallenmasters mitmischt. Groß ist das Turnierfeld hier: Es starten 16 Mannschaften in vier Gruppen.

Gruppe A: TuSpo II, TSV Berndorf II, SSV Welda, VfR Volkmarsen II; Gruppe B: SG Vasbeck/Adorf II, TuS Bad Arolsen II, SC Willingen II, SC Bredelar; Gruppe C: TSV Lütersheim, TuS Helsen, VfB Marsberg II, SG Hesp/Helm./N. II; Gruppe D: TuS Massenhausen, SG Rhoden/Sch. II, SSG Ense/N. II und FSV Netze/Freienhagen II.

Die Vorrunde startet am Montag um 17 Uhr mit der Partie des Gastgebers gegen den TSV Berndorf II. Die Halbfinals folgen ab 21.30 Uhr, das Finale ab 22.15 Uhr. (had)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.