Bezirksoberliga, Männer: Wetekam-Sieben reist zum Topspiel nach Dittershausen

HSG Twistetal vor heißem Tanz

Sein Einsatz beim Spitzenspiel ist gefährdet: Twistetals Kreisläufer Tim Oberlies. Foto: Spitzkopf

Mühlhausen. Auch die Handballer der HSG Twistetal stehen vor einem Spitzenspiel: Am Sonntag reist die Wetekam-Sieben in der Bezirksoberliga zur TSG Dittershausen – vor Saisonbeginn einer der ganz heißen Titelkandidaten. Anpfiff ist um 18 Uhr.

Dittershausen ist aus Sicht von Trainer Dirk Wetekam ein äußerst unangenehmer Gegner, sind die Waldecker doch nach beiden Treffen im Vorjahr als Verlierer vom Feld gegangen. „Unser Gegner zählt zu den drei stärksten Mannschaften dieser Liga. Sie haben zwar mittlerweile ein paar Punkte auswärts abgegeben, das allerdings gegen Mannschaften, die allesamt ganz oben stehen.“ In Zierenberg (36:37) und in Wehlheiden (21:30) ging Dittershausen als Verlierer vom Feld und hat vier Minuspunkte auf dem Konto. Klar ist: Eine weitere Niederlage gegen Twistetal und die TSG dürfte kaum Chancen auf den Aufstieg haben.

Dass Dittershausen über ein hohes Potenzial verfügt, macht Wetekam an zwei Spielen fest: Das beeindruckende 35:18 bei Vellmar II und das 35:34 bei Wesertal. „Das zeigt die Qualität dieser Mannschaft“, unterstreicht der Coach.

Bezüglich seiner eigenen Mannschaft hofft Wetekam, dass die „Rhythmusstörung“, durch verlegte Spiele nun überwunden sind und sich die Mannschaft wieder gefangen hat. „Was mich positiv stimmt ist die Einstellung der Mannschaft“, so der HSG-Trainer, der hofft, dass sein Team mit hoher Motivation und Kampfgeist in das Match gegen Dittershausen gehen wird. Das ist auch nötig, denn Wetekam ahnt: „Wir werden uns auf einen heißen Tanz gefasst machen.“ Personell hat Wetekam alle Spieler an Bord, lediglich der Einsatz von Tim Oberlies ist aus beruflichen Gründen noch nicht gesichert.

Die HSG Twistetal setzt zum Spiel wieder einen Fanbus ein. Abfahrt ist um 15.45 Uhr an der Gaststätte Brühne/Schüttler in Mühlhausen und gut zehn Minuten später an der Mehrzweckhalle in Twiste. (wsx)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.