Tim Brethauer beim 9:7 der Mann des Tages

Witzenhausen. 20 Minuten vor Mitternacht hatte es der SV Wendershausen am späten Donnerstagabend endlich geschafft. Nach fast vierstündigem Schlagabtausch war der 9:7-Erfolg beim Tabellenletzten TTV Oberhone II in der Tischtennis-Bezirksklasse der Herren perfekt.

Erst nach dem durch Michael Söder und Frank Amthauer gewonnenen Schlussdoppel konnten die Gäste jubeln. Davor lag ein heiß umkämpftes Match. 4:6 und schier aussichtslos mit 5:7 lagen die Wendershäuser bereits zurück, ehe Oliver Hildebrand, Tim Brethauer und Volker Morth auf den Positionen vier bis sechs eine tolle Aufholjagd starteten und den Spieß letztlich noch umdrehten. Zuvor hatte der SV gleich in sechs der neun Vergleiche über fünf Sätze den Kürzeren gezogen.

Mann des Tages in den Reihen des Siegers war Tim Brethauer, der sowohl seine beiden Einzel gegen Björn Sauer und Björn Schmidt für sich entschied und auch an der Seite von Volker Morth im Doppel erfolgreich war.

Punkte SV: Söder/Amthauer (2), Brethauer/Morth (1), Amthauer (1), Peißker (1), Hildebrand (1), Brethauer (2), Morth (1). (eki/Foto: bl)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.