Großalmeroder Testspiele vor der neuen Serie

Großalmerode. Mit 0:0-Unentschieden trennten sich der FC Großalmerode und der Kasseler Kreisoberliga-Aufsteiger VfB Süsterfeld in einem Fußball-Vorbereitungsspiel im Schwarzenbergstadion.

FC-Trainer Osman Duygu gewann in einer weitgehend ausgeglichenen Partie einige neue Erkentnisse. Dabei hatten die Gastgeber nach guten Aktionen von Hildebrand, Spangenberg und Neuzugang Michael Claßen durchaus Möglichkeiten zum Siegtreffer. Wenige Tage vorher waren die Tonstädter beim 1:5 gegen Eintracht Baunatal chancenlos.

Die zweite Mannschaft der Tonstädter setzte sich gegen Süsterfelds zweite Garnitur aus der Kreisliga B klar mit 10:1 durch.

Als nächsten Testspiel-Gegner erwartet die Elf von FC-Trainer Osman Duygu am Mittwoch, 22. Juli, um 19.30 Uhr den FC Binsförth. Am 28. Juli (Dienstag) stellt sich die TSG Wilhelmshöhe um 18.30 Uhr im Schwarzenbergstadion vor.

Bereits am 24. Juli (Freitag) tritt der FC im Kreispokal beim künftigen Punktspielgegner SG Meißner an. (eki)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.