Titelkämpfe in Hessisch Lichtenau

Kreismeisterschaften im Dressurreiten auf dem Lindenhof

Die Siegerinnen der Kreismeisterschaften im Springen stehen seit knapp zwei Wochen fest. Am Samstag und Sonntag werden auf der Reitanlage von Magnus Sauer auf dem Lindenhof in Hessisch Lichtenau nun auch die Besten im Kreis in der Dressur ermittelt.

Das Hygiene-Konzept des ausrichtenden Vereins RSV Lindenhof Hessisch Lichtenau hat sich bereits bewährt und wird auch bei diesem Turnier wieder in Kraft treten. So sind Zuschauer nicht erlaubt, pro Pferd darf jeder Reiter nur einen Helfer mitbringen. Es besteht die Möglichkeit zur Handdesinfektion, ohne Mund-Nase-Bedeckung gibt es keinen Zutritt, und auch der Anwesenheitsnachweis muss ausgefüllt mitgebracht werden. Die entsprechenden Formulare können auf der Homepage der FN heruntergeladen werden.

Auf dem Programm stehen elf Dressurprüfungen der Klassen E bis M*, los geht es jeweils um 8 Uhr. Die Kreismeister der Klassen 5, 4 und 3 werden am Samstag nach dem Dressurfinale in Klasse L, das um 16.15 Uhr startet, geehrt.

Die Ehrung der Klassen 0, 7 und 6 findet am Sonntag statt, im Anschluss an die Dressurreiterprüfung Klasse A um 11 Uhr. „Sehr positiv ist die Beteiligung der heimischen Reiter an der Kreismeisterschaft in der Dressur“, sagt Turnierleiterin Svenja Aßmann. „Hier haben wir viele Anmeldungen bekommen. Das Besondere ist diesmal auch, dass die WBO-Reiter auf diesem Turnier ebenfalls antreten können, da wir in diesem Jahr kein eigenes WBO-Turnier haben.“

Die Zuschauer fehlen der Organisatorin, für den Verein bedeute dies finanzielle Einbußen, da nur eine eingeschränkte Bewirtung der Teilnehmer stattfinden könne.

Um so wichtiger seien die Zuwendungen der Sponsoren in diesen angespannten Zeiten für die Vereine. „Mit den Hygiene-Regeln gehen alle Reiter gut um, wir halten uns daran, denn wir wollen ja, dass unser Sport auch in diesen Zeiten der Pandemie weitergehen kann“, sagt Svenja Aßmann, die selbst im Springsport aktiv ist und dort auch schon mal die Kreismeisterschaft gewonnen hatte.

Formulare können auf der Homepage der FN heruntergeladen werden:

www.nennung-online.de/files/692038007/Anwesenheitsnachweis_Dressur_Lindenhof.pdf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.