SG Kleinalmerode/Hundelshausen/Dohrenbach vor dem letzten Relegationsspiel

Ein Punkt reicht zum Aufstieg

Durch die Mitte: Nochmals im Blickpunkt des Geschehens stehen Angreifer René Weska (Mitte) von der SG Kleinalmerode/Hundelshausen/Dohrenbach und seine Mannschaftskameraden im Relegationsspiel am Samstag in Hundelshausen. Foto: eki

Witzenhausen. Der SG Kleinalmerode/Hundelshausen/Dohrenbach reicht am Samstag um 16 Uhr im entscheidenden Relegationsspiel um den Aufstieg in die Fußball-Gruppenliga gegen BC Sport Kassel bereits ein Unentschieden zur Erfüllung aller Träume.

Dies steht nach den Ergebnissen des gestrigen Relegationsspieltages fest. BC Sport Kassel setzte sich gestern daheim mit 3:1 gegen Edermünde durch, die SG Goddelsheim/Münden gewann ihr Auswärtsspiel beim SV Balhorn mit 4:2.

Die am Samstag spielfreien Goddelsheimer stehen mit neun Punkten auf dem Konto als erster Aufsteiger fest. Kleinalmerode/Hundelshausen/Dohrenbach und BC Sport Kassel haben bisher sechs Zähler gesammelt und spielen den zweiten Aufsteiger unter sich aus. Der SV Edermünde (3), und der SV Balhorn (0) sind aus dem Rennen. „Mit dieser Konstellation kann ich hervorragend leben. Wir haben alles selbst in der Hand und sind auf keine Schützenhilfe angewiesen“, sagte SG-Trainer Goran Andjelkovic gestern Abend auf der Rückfahrt nach dem Spiel des BC Sport.

Gibt es am Samstag in Hundelshausen keinen Sieger und damit auch keine bessere Mannschaft im direkten Vergleich zählt die bessere Tordifferenz. Und hier liegt die Elf von Goran Andjelkovic mit 7:4 Treffern gegenüber BC Sport (4:2) knapp vorn.

Das vom SG-Coach prophezeite Endspiel findet somit tatsächlich statt, und mit dem Kassierer in Hundelshausen dürfte schon der erste Gewinner dieses Spektakels feststehen.

Eine Vorschau auf dieses entscheidende Relegationsspiel in Hundelshausen folgt in unserer Samstag-Ausgabe. (eki)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.