Tischtennis-Bezirksliga Damen: TTV unterliegt 5:8 in Westuffeln

Rückschlag im Titelrennen für Spitzenreiter Uengsterode

Ging mit ihrem TTV Uengsterode in Westuffeln leer aus: Lisa Ringleb, der zwei Einzelsiege bei der 5:8-Pleite gelangen. Foto: bl

Uengsterode. Nach fast vierwöchiger Spielpause in der Bezirksliga erlebten die Tischtennisspielerinnen des TTV Uengsterode beim Angstgegner in Westuffeln einen herben Rückschlag im Kampf um die Meisterschaft. Beim Tabellendritten unterlag der Spitzenreiter mit 5:8.

Goebel/K. Ringleb und Koltzau/L. Ringleb kassierten zu Beginn in den Doppeln zwei unglückliche Niederlagen. Im Spitzenpaarkreuz durch Sabrina Goebel und Kerstin Ringleb gelang aber der 2:2-Ausgleich. Zudem sorgte Lisa Ringleb für die zwischenzeitliche 3:2-Führung. Dabei bewies der TTV-Youngster wahre Nervenstärke und zwang Tamara Waschau-Rüddenklau mit 13:11 im Entscheidungssatz. Aber vier Pleiten in Folge verhinderten zumindest einen Teilerfolg in Westuffeln. Die Erfolge von Sabrina Goebel und Lisa Ringleb waren deshalb nur noch Makulatur.

Punkte Uengsterode: Sabrina Goebel (2), Kerstin Ringleb (1), Lisa Ringleb (2). (yfs)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.