Termine der Relegation stehen fest

Eschwege. Heimrecht genießt der SV Rot-Weiß Fürstenhagen im ersten Relegationsspiel um den freien Platz in der Fußball-Kreisoberliga. Die Mannschaft von Trainer Klaus Scholz trifft am Sonntag, 7. Juni, um 15 Uhr auf die SG Meißner.

Das Rückspiel wird eine Woche später am 14. Juni um 15 Uhr bei der Spielgemeinschaft ausgetragen, die in der abgelaufenen Kreisoberliga-Runde nur den vorletzten Tabellenrang belegt.

Ebenfalls in Hin- und Rückspiel kämpfen der SV Hasselbach (Drittletzter Kreisliga A) und die SG Netra/Rambach (Zweiter Kreisliga B) um den freien Platz in der A-Liga.

In einer Dreierrunde mit dem SV Epterode (Vorletzter Kreisliga B) und den Vizemeistern aus den Kreisligen C 1 und C 2 (SG Ziegenhagen/Ermschwerd/Gertenbach und FC Eschwege) wird der noch freie Platz in der B-Liga ausgespielt. Da jede Mannschaft dieser Dreierrunde ein Heim- und ein Auswärtsspiel bestreitet, hängt es vom Ausgang der ersten Begegnung ab, ob die SG Ziegenhagen/Ermschwerd/Gertenbach in ihrem ersten Relegationsspiel daheim oder auswärts antritt.

Kreisoberliga/Kreisliga: Rot-Weiß Fürstenhagen - SG Meißner (Sonntag, 7. Juni, um 15 Uhr in Fürstenhagen), SG Meißner - Rot-Weiß Fürstenhagen (Sonntag, 14. Juni, um 15 Uhr in Laudenbach.

Kreisliga A/Kreisliga B: SG Netra/Rambach - SV Hasselbach (Samstag, 6. Juni, um 16 Uhr in Rambach), SV Hasselbach - SG Netra/Rambach (Sonntag, 14. Juni, um 15 Uhr in Hasselbach).

Kreisliga B/Kreisliga C: FC Eschwege - SV Epterode (Sonntag, 7. Juni, um 16.30 Uhr in Eschwege), Verlierer Spiel 1 - SG Ziegenhagen/Ermschwerd/Gertenbach (Mittwoch, 10. Juni, um 19 Uhr). Sieger Spiel 1 - SG Ziegenhagen/Ermschwerd/Gertenbach (Samstag, 13. Juni, um 15.30 Uhr). (eki)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.