Tischtennis: TV-Schüler überraschen

Hessisch-Lichtenau. Eine Überraschung gelang den TV-Schülern in der Tischtennis-Bezirksoberliga. Beim Gastspiel in Kassel-Harleshausen revanchierten sich die TV-Schüler mit 7:3-Erfolg für die herbe 1:9-Pleite aus der Vorrunde.

Die eifrigen TV-Jungs lieferten in Kassel einmal mehr den Nachweis, dass sie sich immer besser an das höhere Spielniveau gewöhnt haben. Eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber der Vorrunde war unverkennbar. Schön zudem, dass alle Spieler zum Erfolg beitrugen. Ganz stark agierte Alex Martyschtschenko. Er dominierte beim 3:0 über Kassels Nummer eins Fabian Reimann nach Belieben. Marlon Blazevic hatte im hinteren Paarkreuz mit zwei 3:0-Erfolgen ebenfalls großen Anteil am Sieg.

Im zweiten Spiel gegen den Tabellenführer aus Gemünden gab es allerdings eine klare 1:9-Niederlage. Der Ehrenpunkt gelang Marlon Blazevic.

Punkte Hessisch Lichtenau: Schmiedek/Martyschtschenko (1), Silas Schmiedek (1), Alex Martyschtschenko (2), Marlon Blazevic (2), Merlin Mench (1). (yfs)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.