VfB Witzenhausen will in die Fußball-Kreisliga B aufsteigen

Winter neuer Trainer

Handschlag: Begrüßt wird der neue Trainer Alexander Winter (rechts) von VfB-Vorsitzenden Markus Siedlewski.

Witzenhausen. Die Weichen für die kommende Fußball-Saison stellte der VfB Witzenhausen vor einigen Tagen und verpflichtete mit Alexander Winter einen neuen Trainer.

VfB-Vorsitzender Markus Siedlewski, die Teammanager und die Betreuer sind zuversichtlich, mit dem neuen Coach den Aufstieg in die Kreisliga B schaffen zu können. In der abgelaufenen Punkterunde hatte der VfB Witzenhausen mit 49 Punkten den dritten Platz in der Gruppe 1 der Kreisliga C belegt und damit erst auf der Saison-Zielgeraden die Teilnahme an den Relegationsspielen verpasst. (eki)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.