3:1 im ersten Relegationsspiel gegen Bad Sooden-Allendorf II um den freien Platz in der Kreisliga B

VfB Witzenhausen fehlt noch ein Sieg

Tordrang: Das Leder nach vorn treibt Louis Trattner vom VfB Witzenhausen (rechts). Mannschaftskamerad Abdelmalek Baddour beobachtet im Hintergrund die Aktion. Foto: eki

Witzenhausen. Nach dem 3:1 (3:0)-Heimsieg gegen die zweite Mannschaft der TSG Bad Sooden-Allendorf im ersten Relegationsspiel um den freien Platz in der Fußball-Kreisliga B kann der VfB Witzenhausen den Aufstieg weiterhin aus eigener Kraft schaffen. Die Mannschaft von Trainer Alexander Winter muss am Sonntag um 15 Uhr aber beim VfL Wanfried II gewinnen, während den Gastgebern bereits ein Unentschieden reicht.

Vor weit über 100 Zuschauern hatten die Kurstädter gestern Abend zwar die erste große Chance im Spiel, doch danach drückten die Gastgeber mehr und mehr aufs gegnerische Tor. Dabei sorgte vor allem der schnelle Brahima Dao und sein kopfballstarker Mannschaftskamerad Louis Trattner immer wieder für brenzlige Situationen vor dem Gehäuse von BSA-Keeper Niklas Grunewald.

Nach dem schnellen Führungstreffer von Dao (5.), hätte es kurze Zeit später wieder im BSA-Kasten klingeln können, doch Trattner setzte das Leder mit dem Kopf nur an den Pfosten (11.) Nur zwei Minuten später scheiterte Dao aus bester Schussposition.

Nach zwei weiteren VfB-Treffern durc Baddour und Rüdiger war die Vorentscheidung schon zur Halbzeit gefallen. Es spricht aber für die Moral der Gäste, dass sie trotz der ausweglosen Lage nicht aufsteckten, nach dem Wiederanpfiff zunächst sogar die bessere Mannschaft waren und folgerichtig den Anschlusstreffer durch Samira Hailemeriam schafften. Danach kamen die Witzenhäuser wieder auf, fanden aber in BSA-Keeper Grunewald bei mehreren guten Gelegenheiten ihren Meister.

Tore: 1:0 Brahima Dao (5.), 2:0 Baddour (25.), 3:0 Rüdiger (45.) 3:1 Samira Hailemeriam (48.). (eki)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.