Fußballtrainer-Trio mit Rainer Demus, Markus Bindbeutel und Christoph Waldheim hat große Ziele

SSV Witzenhausen stellt die Weichen

Mit Optimismus in die Zukunft: Der SSV Witzenhausen mit (von links) Norbert Heinemann (1. Vorsitzender) und den Trainern Markus Bindbeutel, Christoph Waldheim und Rainer Demus. Foto: nh

Witzenhausen. Nach der Beendigung der Zusammenarbeit mit Trainer Andreas Spangenberg hat Fußball-A-Ligist SSV Witzenhausen wichtige Personalentscheidungen getroffen.

Bis zum Sommer wird die sportliche Leitung von Christoph Waldheim übernommen. Schon in der Hinrunde hatte er den bisherigen Coach Spangenberg unterstützt. Als SSV-Eigenwächs ist Waldheim dabei, die C-Lizenz zu erwerben. Der Einstieg ins Trainergeschäft mit der Übernahme der Verantwortung im Seniorenbereich ist somit geschafft. Und er genießt das volle Vertrauen des SSV, wie die Verantwortlichen betonen.

Am 1. Juli dieses Jahres wird die Verantwortung im Seniorenbereich von Markus Bindbeutel und Rainer Demus übernommen. Beide werden in der kommenden Spielzeit von Christoph Waldheim unterstützt. Dem Vorstand ist es damit gelungen, zwei Trainer für die Weiterentwicklung der Seniorenmannschaften zu gewinnen. Markus Bindbeutel, Inhaber der Trainer B-Lizenz und bisher für die A-Jugend des SSV verantwortlich, wird mit Rainer Demus versuchen, die sportliche Entwicklung der Aktiven voranzutreiben. Demus, der die DFB-Elite-Jugend-Lizenz besitzt, ist bis Sommer im Jugendbereich des KSV Baunatal tätig und hat Angebote von höherklassigen Vereinen ausgeschlagen. Er ist darüber hinaus als Stützpunkttrainer aktiv.

Aufstieg als Ziel

Der Vorstand des SSV um den ersten Vorsitzenden Norbert Heinemann sieht damit die Voraussetzungen geschaffen, den erfolgreichen A-Jugend-Jahrgang in den Seniorenbereich zu integrieren. Das Ziel der Mannschaft, der Trainer und des Vorstandes ist klar ausgerichtet. In der kommenden Spielzeit will der SSV mit der ersten Mannschaft um den Aufstieg in die Kreisoberliga mitspielen und möglichst auch mit der zweiten Mannschaft aufsteigen.

Nach dem Wechsel von Markus Bindbeutel in den Seniorenbereich wird Matthias Schlechter ab dem Sommer das Training der A-Jugend übernehmen. Schlechter ist schon jetzt im Jugendbereich unterstützend tätig. Die Rolle des Jugendleiters wird weiterhin von Markus Bindbeutel wahrgenommen. (red)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.