1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport

Sportkegel-Bezirksmeisterschaften in Kassel und Baunatal: Von Abräumern und einer großen Überraschung

Erstellt:

Von: Björn Mahr

Kommentare

Die drei Erstplatzierten bei den Herren A: (von links) Dirk Westmeier, Uwe Schlitzberger (beide KKV) und Ingo Wagner (Baunatal).
Die drei Erstplatzierten bei den Herren A: (von links) Dirk Westmeier, Uwe Schlitzberger (beide KKV) und Ingo Wagner (Baunatal). © DIETER SCHACHTSCHNEIDER

Bei den Bezirksmeisterschaften der Sportkegler in Kassel und Baunatal stellte Mitausrichter Kasseler Keglerverein die meisten Medaillengewinner. Für eine Überraschung sorgte Karl-Friedrich Fabinger.

Kassel/Baunatal – Die Sportkegel-Meisterschaften im Bezirk Nordost wurden für die Teilnehmer der beiden Ausrichter Kasseler Keglerverein (KKV) und KSV Baunatal zu einem großen Erfolg. Eine Bilanz:

Siegreich bei den Herren C: Karl-Friedrich Fabinger (KKV).
Siegreich bei den Herren C: Karl-Friedrich Fabinger (KKV). © Schachtschneider, Dieter

Ergebnisse:

Herren: 1. Brill, 2. Windolf (beide Bosserode), 3. Böhm (Sontra).

Herren A: 1. Westmeier, 2. Schlitzberger (beide KKV), 3. Wagner (Baunatal)

Herren B: 1. Renelt (Ronshausen), 2. Pache (KKV), 3. Wieczorek (Fulda). Herren C: 1. Fabinger (KKV), 2. Kowalsky (Lengers), 3. Ullrich (KKV).

Herren-Paarkampf: 1. Macorlig/Schlitzberger (KKV), 2. Beckherrn/Leischner (Baunatal), 3. Kachel/Schad (Sontra).

Verein: 1. Baunatal, 2. Sontra, 3. ESV Fulda

Auch interessant

Kommentare