Badminton: Moringer Nachwuchs triumphiert

U13 ist Staffelsieger

Jubel! Die Moringer (von links) Patrick Brehmer und Vater Volker, Darlin Völkner und Vater Ingo, Betreuer Christian Krumme, Trainer Daniel Steinböck, Jannek Wiechens, Finn Bode und Übungsleiter Jan Niklas Cramer. Foto: privat/nh

Moringen. Mit einem unerwarteten 5:1-Sieg gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer SV Stöckheim und einem anschließenden 6:0 gegen den TSV Sickte ist die U13 des MTV Moringen I in heimischer Halle im Endspurt noch sensationell Gruppensieger in der Badminton-Bezirksstaffel 2 geworden.

Gegen Stöckheim mussten die Moringer mindestens 5:1 gewinnen, um noch auf Platz eins landen zu können. Entsprechend hoch war die Motivation. Und mit zwei siegreichen Doppeln ging es gut los. Darlin Völkner und Finn Bode gewannen gegen Rudek/Magister 21:18 und 21:17. Patrick Brehmer und Jannek Wiechens hatten beim 21:5 und 21:10 gegen Nünemann/Petersen keine Mühe. Darlin Völkner unterlag im Einzel anschließend gegen Rudek mit 6:21 und 11:21. Parallel revanchierte sich Jannek Wiechens für die Hinspielniederlage gegen Magister (21:9, 21:19). Finn Bode und Patrick Brehmer wuchsen bei ihren Auftritten über sich hinaus und gewann je klar (Bode: 21:9, 21:3 gegen Petersen/Brehmer: 21:6, 21:8 gegen Nünemann). Damit war das benötigte 5:1 fix.

Mit einem deutlichen Erfolg gegen Schlusslicht Sickte hatten die Moringer den Gruppensieg nun selbst in der Hand. Und der gelang. Völkner/Bode gewannen 21:6, 21:8 gegen Sperling/Meurer. Brehmer/Wiechens bezwangen Meurer/Spehr 21:6, 21:6. Darlin Völkner gewann anschließend ihr Einzel mit 21:7 und 21:15 gegen Beumer. Jannik Wiechens siegte 21:4 und 21:6. Finn Bode, der in der gesamten Saison ungeschlagen blieb, siegte 21:6 und 21:7 gegen Meurer. Ebenso sicher gewann Patrick Brehmer (21:2, 21:8).

Im Duell gegen den noch nicht feststehenden Gruppensieger der Staffel 1 spielen die Moringen demnächst um die Bezirksmeisterschaft. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.