Beim Rohloff-Cup der Radrennfahrer in Hertingshausen wiederholten vier Athleten ihre Vorjahreserfolge

Stefan Arndt war nicht zu schlagen

Die Sieger und der Wettfahrausschuss: Ingrid Kuntschik, Jutta Kuntschik, Anton Frey, Stefan Arndt, Viktor Slavik, Claus Wagner, Hans Becker und Werner Schmidt (von links). Foto: Fischer

Baunatal. Wenn auch die Erwartung besonders im Nachwuchsbereich in der Gesamtbeteiligung nicht ganz in Erfüllung ging, so war der Ausrichterverein Zweirad-Gemeinschaft Kassel mit dem Ablauf des Rohloff-Cups auf dem Verkehrsübungsplatz in Hertingshausen zufrieden.

Ein Dank geht auch an den Wettfahrausschuss mit Claus Wagner, Ingrid und Jutta Kuntschik, der immer präsent war und für korrekte Ergebnisse sorgte.

30 Akteure am Start

Anton Frey (ZG Kassel, Junioren U 19), Stefan Arndt (Bad Hersfeld, Elite A/B/C), Viktor Slavik (RV Kassel 1899, Senioren 2) und Hans Becker (ZG, Senioren 3/4) wiederholten ihre Vorjahreserfolge.

In der Klasse Jugend U 17 war am letzten Tag kein Fahrer am Start, Max Dörnbach vom RSV Pfeil Wingerode stand schon als Gesamtsieger fest.

Hersfelder überlegen

Starter Claus Wagner hatte zum letzten Lauf der Junioren, Elite und Senioren noch einmal 30 Akteure auf die 30-Runden-Jagd geschickt. Bereits zu Beginn der dritten Runde war die Vorgabe der Senioren wettgemacht. Es bildete sich eine siebenköpfige Spitzengruppe, darin fünf Hersfelder Fahrer. Vietense (Wernigerode) und Creutzburg (Leipzig) fielen später wieder in das Hauptfeld zurück. Philipp Sohn gewann die allerletzte Wertung der Serie. Markus Koob wurde Laufsieger. Thomas Voss, Jedermannfahrer aus Kassel, und Albin Brettschneider (ZG, Senioren 3/4) hatten sich im ersten Rennen von ihren Konkurrenten abgesetzt und zum Schluss eine Dreiviertelrunde Vorsprung herausgefahren.

Brettschneider hinter Becker

Voss wurde Laufsieger und Brettschneider Erster bei den Senioren. In der Gesamtwertung festigte er seinen zweiten Platz hinter seinem Vereinskollegen Hans Becker.

Am Mittwoch findet noch ein Renntag in Hertingshausen statt. Es geht um den Bezirkspokal. Gemeinsamer Start für alle Klassen ist um 18.30 Uhr.

Näheres unter: www.zweirad-kassel.de (ws)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.