Tanzsport: Göttinger Team siegt in Bietigheim

B-Formation steigt auf in die 2. Liga

Göttingen. Nach dem freiwilligen Rückzug der B-Formation aus der ersten Bundesliga für Standardformationen ist der TSC Schwarz-Gold Göttingen jetzt wieder in den obersten drei Ligen jeweils mit einem Team vertreten. Am vergangenen Samstag schaffte das B-Team beim Treffen der besten deutschen Regionalliga-Mannschaften in Bietigheim den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Die A-Formation ist Dritter in der ersten Liga, die C-Formation ist in der Regionalliga aktiv.

Zur Choreografie „Believe“, mit der einst die A-Formation für Furore sorgte, zeigten die Tänzerinnen und Tänzer des TSC starke Leistungen und ließen sich ihre Aufregung nicht anmerken. Die Göttinger tanzten sich souverän ins Finale, ebenso wie die Teams aus Herford und Nürnberg. Nach einem überzeugenden Finaldurchgang erfolgte die offene Wertung: Der Großteil der Juroren sah die Göttinger auf dem ersten Platz. Nach einer Trainingspause startet anschließend die gezielte Vorbereitung auf die neue Zweitliga-Spielzeit. (raw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.